Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball: F91 unter Druck
Sport 16.07.2019

Fußball: F91 unter Druck

Mohamed Bouchouari und die Düdelinger sind gefordert.

Fußball: F91 unter Druck

Mohamed Bouchouari und die Düdelinger sind gefordert.
Foto: Ben Majerus
Sport 16.07.2019

Fußball: F91 unter Druck

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Düdelingen muss am Dienstagabend im maltesischen Attard wohl gegen den FC Valletta gewinnen, um in die zweite Runde der Champions-League-Qualifikation einzuziehen.

F91 Düdelingen will am Dienstagabend in die zweite Qualifikationsrunde der Champions League einziehen. Nachdem die Mannschaft von Trainer Emilio Ferrera am vergangenen Dienstag im Stade Josy Barthel gegen den FC Valletta nicht über ein 2:2 hinauskam, sind Schnell und Co. im Rückspiel gefordert. Die Partie im Centenary Stadium im maltesischen Attard beginnt um 20 Uhr. Auf dem Kunstrasenplatz wollen die Gäste gewinnen: "Egal wie gut ein Matchplan ist, während des Spiels kann so viel passieren. Doch wir haben mindestens 90 Minuten Zeit, um in die nächste Runde einzuziehen", erklärt Trainer Ferrera.

Wir sind die bessere Mannschaft, das müssen wir ganz einfach auf dem Platz zeigen.

F91 zeigte vergangene Woche zwar phasenweise eine schwache Leistung, dennoch sind die Düdelinger optimistisch: "Wir sind die bessere Mannschaft, das müssen wir ganz einfach auf dem Platz zeigen", sagt Pokar. Sein Coach fordert Geduld: "Wir befinden uns im Neuaufbau, doch bereits im ersten Spiel gab es einige interessante Phasen."


Steve Borg (Kapitän Valletta #4) im Zweikampf mit Bertino Cabral Barbosa (Düdelingen #11)
/ 09.07.2019 Fussball Champions League Qualifikation, 1. Runde, Hinspiel, Saison 2019-2020 / 09.07.2019 /
LUX, CLQ, F91 Düdelingen (LUX) - FC Valletta (MLT) (Dudelange) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Fußball: F91 verspielt Führung
F91 muss sich im Hinspiel der ersten Champions-League-Qualifikationsrunde mit einem Unentschieden begnügen. Gegen den FC Valletta kommt Düdelingen nicht über ein 2:2 hinaus.

Nachdem Sinani am vergangenen Dienstag zunächst auf der Bank saß, kann der Nationalspieler mit einem Startelfeinsatz rechnen. "Er kann auf vielen Positionen eingesetzt werden, das ist ein Vorteil", meint Ferrera. Vallettas Trainer sieht sein Team nach dem 2:2 im Hinspiel in der Favoritenrolle: "Auf dem Papier sind wir das zwar, doch im Fußball kann bekanntlich alles passieren", so Darren Abdilla.

Nächster Gegner

Wenn F91 die zweite Runde der Champions-League-Qualifikation erreichen sollte, müssen die Düdelinger den Mittwoch abwarten, um ihren nächsten Gegner zu kennen. Das Rückspiel zwischen Ludogorets Razgrad (BUL) und Ferencvaros (H) findet erst am Mittwochabend (19.30 Uhr) statt. Im Hinspiel gewann das Team aus Ungarn zu Hause mit 2:1. Sollten die Düdelinger ausscheiden, würden sie in der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League auf den Verlierer des Duells zwischen dem nordmazedonischen Club Shkendija und Nomme Kalju (EST) treffen. Kalju verlor das Hinspiel zu Hause mit 0:1.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Fußball: F91 steht vor der nächsten Hürde
F91 bestreitet am Donnerstag (20 Uhr) das Hinspiel der dritten Qualifikationrunde der Europa League. Gegen Nomme Kalju rechnet Trainer Emilio Ferrera mit einem anderen Duell als in der vorigen Runde.
Torschuss Danel Sinani (Düdelingen #9) Freisteller, Einzelbild, Aktion, Ganzkörper
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag, Saison 2019-2020 / 04.08.2019 /
F91 Düdelingen - FC Blue Boys Mühlenbach Sandzak (Dudelange, Muehlenbach, Muhlenbach) / 
Stade Jos Nosbaum, Düdelingen /
Foto: Ben Majerus
Zurück auf der europäischen Bühne
F91 trifft am Dienstagabend im Hinspiel der ersten Champions-League-Qualifikationsrunde auf den FC Valletta. Die Düdelinger sind bereit für das nächste Abenteuer.
Emilio Ferrera (Teammanager, Trainer Düdelingen) gibt Anweisungen
/ Fussball, Luxemburg, Testspiel, Saison 2019-2020 / 06.07.2019 /
F91 Düdelingen - Royal Excelsior Virton (Belgien)(Duedelingen, Dudelange) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Philipps: "Ich werde über F91 ausgefragt"
Auf Chris Philipps wartet am Donnerstag ein besonderes Spiel. Vor dem Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde der Europa League zwischen Legia und F91 spricht er im Interview über das Duell.
Chris Philipps, Portrait
/ Fussball, Polen, Pucharu Polski, Pokal, Polnischer Pokal, Saison 2017-2018 / 
03.05.2018 /
Chris Philipps / 
Wojska Polskiego Stadion, Warschau /
Foto: Ben Majerus
Alle Augen auf die Europa-League-Qualifikation
Gleich drei Luxemburger Fußballteams werden am Donnerstagabend auf der europäischen Bühne antreten. Düdelingen spielt zu Hause, während Fola und Niederkorn zunächst auswärts gefordert werden.
Torschuss Clement Couturier (F91 Duedelingen - 14) Freisteller, Einzelbild, Aktion, Ganzkörper
/ 10.07.2018 Fussball Champions League Qualifikation, 1. Runde, Hinspiel, Saison 2018-2019 / 10.07.2018 /
LUX, CLQ, F91 Düdelingen (LUX) - MOL Vidi FC (HUN) (Dudelange - Videoton) / 
Stade Jos Nosbaum, Düdelingen /
Foto: Ben Majerus
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.