Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fußball: F91 reist optimistisch nach Tallinn
Sport 13.08.2019

Fußball: F91 reist optimistisch nach Tallinn

Charles Morren will mit F91 auch das Rückspiel gewinnen.

Fußball: F91 reist optimistisch nach Tallinn

Charles Morren will mit F91 auch das Rückspiel gewinnen.
Foto: Fernand Konnen
Sport 13.08.2019

Fußball: F91 reist optimistisch nach Tallinn

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Am Dienstag bestreitet F91 das Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde der Europa League. Nach dem 3:1-Heimsieg gegen Nomme Kalju haben die Düdelinger gute Chancen, in die Play-offs einzuziehen.

(bob/tof) - F91 ist nur noch ein Spiel von den Play-offs der Europa League entfernt. Nachdem sich die Düdelinger am vergangenen Donnerstag im Stade Josy Barthel mit 3:1 gegen Nomme Kalju (EST) durchgesetzt hatten, findet am Dienstag (18 Uhr Luxemburger Zeit) das Rückspiel statt. "Wir hätten mehr Tore erzielen können, jetzt gibt es nach wie vor Zweifel", sagt Mittelfeldspieler Morren.

Doch die Düdelinger haben im Hinspiel eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie das bessere Team sind. Vor dem gegnerischen Tor fehlte allerdings bei einigen Gelegenheiten die nötige Präzision. "Wir wollen früh in Führung gehen", gibt Morren die Marschroute vor. Im ersten Duell hatte Stolz alle drei Düdelinger Treffer erzielt.

Immer besser

Morren weiß, dass sich das Team in den vergangenen Wochen verbessert hat: "Wir passen uns immer mehr an das System des Trainers an."

Sollte F91 die dritte Qualifikationsrunde überstehen, würden die Düdelinger wohl auf den FC Saburtalo Tiflis treffen. Die Georgier hatten das Hinspiel gegen den FC Ararat-Armenia mit 2:1 gewonnen.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.