Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Fusion zwischen Aris und Union wäre besser gewesen"
Seit 21 Jahren ist Fernand Jeitz der Präsident des VC Mamer.

"Fusion zwischen Aris und Union wäre besser gewesen"

Foto: Serge Daleiden
Seit 21 Jahren ist Fernand Jeitz der Präsident des VC Mamer.
Sport 6 5 Min. 12.06.2018

"Fusion zwischen Aris und Union wäre besser gewesen"

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Fernand Jeitz spielte zehn Jahre für den FC Metz und bestritt 36 Länderspiele. Auch heute verfolgt er das Fußballgeschehen noch, auch wenn ihm eine andere Sportart ans Herz gewachsen ist.

Der Ball ist noch immer rund, doch bei der Sportart, die ihn nun interessiert, muss das Runde nicht mehr ins Eckige, sondern übers Netz. Fernand Jeitz, der als Fußballprofi in den 1970er-Jahren für den FC Metz spielte, ist seit 21 Jahren Präsident des VC Mamer. Neben dem Volleyball verbringt der 72-Jährige viel Zeit mit seinen vier Enkeln.

Fernand Jeitz, sind Sie noch sportlich aktiv?

Ja, ich muss Sport treiben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Menschen im Mittelpunkt: Mann der ersten Stunde
Claude Watgen war vor 50 Jahren dabei, als die "Association sportive Colmar-Berg" gegründet wurde. 50 Jahre, in denen die Mitglieder des Fußballvereins Erfreuliches und auch Trauriges erlebten.
Claude Watgen hat mit der ASC Höhen und Tiefen erlebt.
FC Etzella feiert 100 Jahre: An Tagen wie jenen...
Die 1970er-Jahre mit dem erstmaligen Aufstieg in die Nationaldivision gehören zu den herausragenden Perioden in der 100-jährigen Geschichte des FC Etzella. Torjäger John Grettnich prägte diese Zeit ganz besonders.