Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fünfmalige Sportlerin des Jahres : Liz May: "Ich habe keinen Ausweg gesehen"
Sport 13 5 Min. 28.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Fünfmalige Sportlerin des Jahres : Liz May: "Ich habe keinen Ausweg gesehen"

Die Leichtathletik ist die alte Liebe von Liz May.

Fünfmalige Sportlerin des Jahres : Liz May: "Ich habe keinen Ausweg gesehen"

Die Leichtathletik ist die alte Liebe von Liz May.
Foto: Chris Karaba
Sport 13 5 Min. 28.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Fünfmalige Sportlerin des Jahres : Liz May: "Ich habe keinen Ausweg gesehen"

Joe TURMES
Joe TURMES
Liz May wurde fünf Mal Luxemburgs Sportlerin des Jahres. Bei Olympia 2004 belegte sie den 17. Rang. Es gab aber auch schwierige Zeiten. Die Zusammenarbeit mit Nationaltrainer Steffen Grosse war nicht gut.

Interview: Pierre Gricius

Über das Balletttanzen und das Aikido hat Liz May mit zehn Jahren zur Leichtathletik und mit zwölf zum Schwimmen gefunden, ehe sie 1997 in Weiswampach "ihren Sport" Triathlon entdeckte. Die fünfmalige Luxemburger Sportlerin des Jahres (2004 bis 2007 und 2009) blickt zurück, spricht über Doping und erklärt, warum sie sich als gebürtige Dänin in Luxemburg wohlfühlt.

Liz May, Sie waren 16 Jahre lang aktive Triathletin, davon rund zehn Jahre auf professionellem Niveau ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema