Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Froome liebäugelt mit Druckers Team
Sport 08.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Wechsel zu BMC?

Froome liebäugelt mit Druckers Team

Verlässt Radstar Christopher Froome seine Mannschaft?
Wechsel zu BMC?

Froome liebäugelt mit Druckers Team

Verlässt Radstar Christopher Froome seine Mannschaft?
Foto: AFP
Sport 08.06.2017 Aus unserem online-Archiv
Wechsel zu BMC?

Froome liebäugelt mit Druckers Team

Tour-de-France-Sieger Christopher Froome könnte in der kommenden Saison für das Radteam BMC fahren. Das berichtet die französische Sportzeitung L'Équipe.

(jan) - Luxemburgs Radprofi Jempy Drucker könnte in der nächsten Saison einen prominenten Teamkollegen bekommen. Wie "L'Équipe" berichtet, soll sich Sky-Profi Christopher Froome (GB) beim Rennstall BMC angeboten haben.

Demnach sei Froomes Kumpel Richie Porte (AUS) derzeit unzufrieden bei BMC, weil er sich mit Tejay van Garderen (USA) die Führungsrolle teilen müsse. So habe Porte bereits mit einer Rückkehr zu Froome und Sky geliebäugelt. Doch nun könnte sein Freund 2018 zu BMC wechseln.

"Der Rennstall denkt derzeit über seine Zukunft nach, besonders nach dem Abgang von BMC-Besitzer Andy Rhis", heißt es bei "L'Équipe". Auch eine Namensänderung in Kooperation mit Sponsor Tag Heuer, der durch den Luxemburger Marc Biver vertreten wird, stehe im Raum. Froome soll ein Jahresgehalt von fünf Millionen Euro fordern.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bei einer Trainingsfahrt
Schock für den dreimaligen Tour-de-France-Sieger Christopher Froome: Der 31-jährige Brite ist am Dienstag bei einer Trainingsfahrt von einem Auto angefahren worden.
Chris Froome wurde bei dem Unfall nicht verletzt.
Jempy Druckers Radsportteam BMC hat wohl einen neuen Investor gefunden. Laut einem Bericht will Claude Biver mit dem Schweizer Uhrenunternehmen Tag Heuer in den Rennstall einsteigen.
Der Luxemburger Claude Biver ist CEO des Schweizer Uhrenunternehmens Tag Heuer.