Wählen Sie Ihre Nachrichten​

French Open: Aus für Minella
Sport 29.05.2019 Aus unserem online-Archiv

French Open: Aus für Minella

Mandy Minella schied in der zweiten Runde der French Open aus.

French Open: Aus für Minella

Mandy Minella schied in der zweiten Runde der French Open aus.
Foto: AFP
Sport 29.05.2019 Aus unserem online-Archiv

French Open: Aus für Minella

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Tennisspielerin Mandy Minella musste sich in der zweiten Runde der French Open geschlagen geben. Sie unterlag Anastasija Sevastova in zwei Sätzen.

Mandy Minella (Weltranglistenposition: 100) verpasste den Einzug in die dritte Runde der French Open. Die 33-jährige Luxemburgerin unterlag der Lettin Anastasija Sevastova (12) in der zweiten Runde des Grand-Slam-Turniers in Paris mit 2:6, 4:6. Die Partie auf Court 7 dauerte 73 Minuten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mandy Minella wird von Sonntag an das Grand-Slam-Turnier in Paris in Angriff nehmen. Doch dort werden ihre Gedanken nicht nur um Tennis kreisen.
Mandy Minella: "Vor allem zu Beginn der Sandplatzsaison hatte ich Probleme, da die Physis noch nicht zu 100 Prozent da war."
Mit einem Zweisatzsieg ist Mandy Minella in die zweite Runde des WTA-Turniers von Bol eingezogen. Nun wartet eine Qualifikantin.
Mandy Minella ließ am Dienstag nichts anbrennen.