Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Freiwillige des Jahres 2014: Polfer: "Technik entlastet uns nicht"
Sport 6 Min. 18.06.2015
Exklusiv für Abonnenten

Freiwillige des Jahres 2014: Polfer: "Technik entlastet uns nicht"

Eliane Polfer (r.) ist seit über 35 Jahren als Kampfrichterin in der Leichtathletik aktiv.

Freiwillige des Jahres 2014: Polfer: "Technik entlastet uns nicht"

Eliane Polfer (r.) ist seit über 35 Jahren als Kampfrichterin in der Leichtathletik aktiv.
Foto: Serge Daleiden
Sport 6 Min. 18.06.2015
Exklusiv für Abonnenten

Freiwillige des Jahres 2014: Polfer: "Technik entlastet uns nicht"

Eliane Polfer ist bereits seit 63 Jahren im Sportbereich unterwegs und vor allem als Unterstützerin in der Leichtathletik tätig. Für ihren Einsatz in der Vergangenheit wurde Polfer mit der Trophäe des Freiwilligen des Jahres 2014 ausgezeichnet.

(bob) - Eliane Polfer ist bereits seit 63 Jahren im Sportbereich unterwegs und neben dem aktiven Tauchen vor allem als Unterstützerin in der Leichtathletik tätig. Für ihren Einsatz in der Vergangenheit wurde die langjährige Sekretärin vom C. A. Red Boys Union Athlétique Petingen von Sportminister Romain Schneider mit der Trophäe des Freiwilligen des Jahres 2014 ausgezeichnet.

Nicht erst seit ihrer Tätigkeit bei der FLA gilt die 68-Jährige aus Petingen in Sportkreisen als hoch engagiert ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Erfolg lockt Jugend an
Wer erfolgreich ist, hat es oft leichter. Dieser Spruch trifft auch auf den Luxemburger Sport zu. Ein Beispiel hierfür ist das Anlocken von Nachwuchsspielern in den verschiedenen Kollektivsportarten. Die bei Männern und Frauen erfolgreichen Clubs tun sich zweifellos leichter, um Jugendliche für sich zu gewinnen.