Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1: Verstappen gewinnt Chaosrennen von Imola
Sport 18.04.2021

Formel 1: Verstappen gewinnt Chaosrennen von Imola

Elfter Karrieresieg für Max Verstappen.

Formel 1: Verstappen gewinnt Chaosrennen von Imola

Elfter Karrieresieg für Max Verstappen.
Foto: AFP
Sport 18.04.2021

Formel 1: Verstappen gewinnt Chaosrennen von Imola

Zwei Safety-Car-Phasen und eine nasse Strecke: Der Grand Prix von Imola hatte viel zu bieten. Am Ende gewinnt Max Verstappen.

(dpa) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat das chaotische Formel-1-Rennen von Imola gewonnen. Der Niederländer verwies am Sonntag beim zweiten Grand Prix des Jahres Lewis Hamilton auf den zweiten Platz. Der Mercedes-Mann schob sich nach einer imposanten Aufholjagd wenige Runden vor Schluss noch vor Lando Norris im McLaren, der Dritter wurde.

Das war nicht mein allerbester Tag, nach langer Zeit habe ich wieder einen Fehler gemacht“, räumte der 36-Jährige ein. Hamilton hatte seine 99. Pole-Position erzielt, verschlief aber dann den Start und Verstappen zog an ihm vorbei. Weil Williams-Pilot Nicholas Latifi kurz darauf in die Streckenbegrenzung krachte, musste das Safety-Car ausrücken. Beim Neustart verteidigte Verstappen Platz eins knapp vor dem heranstürmenden Hamilton, danach fuhr der Niederländer einen knappen Vorsprung heraus. Der Rest konnte dem Spitzenduo nicht folgen.

28-minütige Unterbrechung


Mercedes' British driver Lewis Hamilton drives during the Bahrain Formula One Grand Prix at the Bahrain International Circuit in the city of Sakhir on March 28, 2021. (Photo by Giuseppe CACACE / AFP)
Lewis Hamilton setzt ein erstes Zeichen
Rekordweltmeister Lewis Hamilton hat den Auftakt der Formel-1-Saison gewonnen, der 96. Sieg seiner Karriere.

Ein schwerer Crash mit George Russell im Williams beendete dann in der 34. Runde das Rennen des Finnen Valtteri Bottas. Die gute Nachricht: Beide Piloten blieben unverletzt. Aber für die Beseitigung der Trümmerteile in der Tamburello-Kurve, in der 1994 Ayrton Senna sein Leben verloren hatte, wurde der Grand Prix für 28 Minuten unterbrochen.    

Verstappen feierte im Rennen mit zwei Safety-Car-Phasen bei lange nasser Strecke seinen elften Karrieresieg, Hamilton behielt aber mit nur einem Punkt mehr die WM-Führung. „Die Saison ist noch lang, das holen wir schon noch auf“, sagte der 23 Jahre alte Hamilton-Herausforderer.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema