Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1: Rosberg wieder WM-Spitzenreiter
Sport 18.09.2016

Formel 1: Rosberg wieder WM-Spitzenreiter

Nico Rosberg hielt Daniel Ricciardo im Red Bull (Hintergrund) auf Distanz.

Formel 1: Rosberg wieder WM-Spitzenreiter

Nico Rosberg hielt Daniel Ricciardo im Red Bull (Hintergrund) auf Distanz.
Foto: Reuters
Sport 18.09.2016

Formel 1: Rosberg wieder WM-Spitzenreiter

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat den Grand Prix von Singapur gewonnen. Damit zog der Deutsche in der Gesamtwertung an seinem Stallrivalen Lewis Hamilton vorbei.

(sid) - Nico Rosberg (D) ist in der Formel 1 derzeit nicht zu stoppen. In seinem Jubiläumsrennen krönte sich der Mercedes-Pilot am Sonntag zum König der Nacht von Singapur und schnappte seinem Teamrivalen Lewis Hamilton (GB) mit seinem dritten Sieg in Serie sogar die Führung in der WM-Wertung weg. Bei seinem 200. Grand Prix präsentierte sich der Deutsche einmal mehr in Topform und fuhr dank einer souveränen Vorstellung einen kaum gefährdeten Start-Ziel-Sieg heraus.

Hinter Polesetter Rosberg, der seinen achten Saisonsieg feierte, wurde Daniel Ricciardo im Red Bull Zweiter. Der Australier rückte Rosberg erst gegen Ende richtig nahe. Hamilton landete im zweiten "Silberpfeil" auf Platz drei. Sebastian Vettel (D) pflügte in seinem Ferrari nach dem Qualifying-Desaster dank einer cleveren Reifentaktik vom letzten Platz noch auf Rang fünf nach vorne.

Rosberg hat nach seinem insgesamt 22. Grand-Prix-Sieg im Kampf um den WM-Titel nach 15. von 21 Saisonrennen nun acht Punkte Vorsprung auf Hamilton, der seit seinem Sieg in Ungarn am 24. Juli vorne gelegen hatte.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Formel 1: Rosberg triumphiert in Österreich
Formel-1-Vizeweltmeister Nico Rosberg hat den Grand Prix von Österreich gewonnen und den Rückstand auf Mercedes-Stallrivale Lewis Hamilton in der WM-Wertung auf zehn Punkte verkürzt.
Mercedes-Fahrer Nico Rosberg konnte sich erneut in Österreich durchsetzen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.