Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1: Hamilton unaufhaltsam
Sport 12.07.2020

Formel 1: Hamilton unaufhaltsam

Lewis Hamilton träumt vom siebten WM-Titel.

Formel 1: Hamilton unaufhaltsam

Lewis Hamilton träumt vom siebten WM-Titel.
Foto: AFP
Sport 12.07.2020

Formel 1: Hamilton unaufhaltsam

Lewis Hamilton deklassiert das Feld in Spielberg, während das Rennen für Ferrari desaströs läuft.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Grand Prix der Steiermark gewonnen. Der Mercedes-Pilot aus Großbritannien verwies bei seinem 85. Grand-Prix-Sieg und dem zweiten auf dem Red-Bull-Ring nach 2016 seinen finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas und den Niederländer Max Verstappen im Red Bull und auf die Plätze.

Roter Totalschaden in Spielberg: Sebastian Vettel und Charles Leclerc sind sich wieder in die Quere gekommen.
Roter Totalschaden in Spielberg: Sebastian Vettel und Charles Leclerc sind sich wieder in die Quere gekommen.
Foto: AFP

Für Sebastian Vettel (D) war das Rennen nach einem Crash mit seinem Ferrari-Teamkollegen Charles Leclerc bereits nach der ersten Runde beendet. Der 22-jährige Monegasse Leclerc, der seinen beschädigten Boliden nach vier Runden abstellen musste, nahm anschließend jede Schuld auf sich.


Mercedes' Finnish driver Valtteri Bottas steers his car during the Austrian Formula One Grand Prix race on July 5, 2020 in Spielberg, Austria. (Photo by LEONHARD FOEGER / POOL / AFP)
Bottas gewinnt den Formel-1-Auftakt
Valtteri Bottas ist optimal in die neue Formel-1-Saison gestartet. Der Finne war im österreichischen Spielberg nicht zu schlagen.

Bottas, der vor Wochenfrist an identischer Stelle das Saison-Auftaktrennen gewonnen hatte, verteidigte seine WM-Führung erfolgreich. Mit 43 Punkten liegt er aber nur noch knapp vor Hamilton (37), der seinen siebten WM-Titel und damit die Egalisierung der Rekordmarke von Michael Schumacher anpeilt. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Formel 1: Vettel gewinnt in Sao Paulo
Sebastian Vettel hat das vorletzte Formel-1-Rennen der Saison gewonnen. Der Deutsche siegte souverän, während Weltmeister Lewis Hamilton nicht aufs Podium fuhr.
Valtteri Bottas (r.) musste Sebastian Vettel zum Sieg gratulieren.
Formel 1: Hamilton stellt Schumacher-Rekord ein
Lewis Hamilton ist mit Michael Schumacher nach Pole Positionen gleichgezogen. Der Brite fuhr 25 Jahre nach Schumachers erstem Sieg in Spa-Francorchamps auf dem Ardennen-Kurs zum 68. Mal auf Startplatz eins. WM-Primus Sebastian Vettel wurde Zweiter.
Lewis Hamilton (Mitte) feiert seine Pole Position in Spa-Francorchamps.