Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1: Hamilton meldet sich zurück
Sport 27.08.2017

Formel 1: Hamilton meldet sich zurück

Der Triumph in Belgien war für Lewis Hamilton im Hinblick auf die Fahrerwertung von enormer Bedeutung.

Formel 1: Hamilton meldet sich zurück

Der Triumph in Belgien war für Lewis Hamilton im Hinblick auf die Fahrerwertung von enormer Bedeutung.
Foto: AFP
Sport 27.08.2017

Formel 1: Hamilton meldet sich zurück

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Lewis Hamilton ließ am Sonntag beim GP von Belgien nichts anbrennen und sicherte sich den Sieg. Damit wird es im Kampf um den Titel wieder spannend.

(sid) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Grand Prix von Belgien gewonnen und damit seinen Rückstand auf WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel (D) im Ferrari halbiert. Der Engländer setzte sich am Sonntag in Spa knapp vor dem Deutschen durch, Vettel führt im Klassement nun noch mit sieben Punkten Vorsprung auf Hamilton. Dritter im 12. von 20 WM-Läufen wurde der Australier Daniel Ricciardo im Red Bull.

Für Hamilton war es der 58. Sieg seiner Karriere und der fünfte in der laufenden Saison.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Auch darüber wird in der Formel 1 gesprochen
Wird Daniel Ricciardo 2019 Ferrari-Teamkollege von Sebastian Vettel? Wie oft hat sich Max Verstappen schon bei einem Rivalen entschuldigt? Was hat Lewis Hamilton mit dem FC Arsenal zu tun? Themen aus dem Fahrerlager der Formel 1.
Max Verstappen möchte sich in Baku von seiner besseren Seite zeigen.
Formel 1: Verstappen gewinnt in Malaysia
Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den Grand Prix von Malaysia gewonnen und seinen zweiten Formel-1-Sieg gefeiert. Einen Tag nach seinem 20. Geburtstag verwies der Niederländer Lewis Hamilton im Mercedes auf den zweiten Platz.
Max Verstappen auf dem Weg zu seinem zweiten Formel-1-Sieg.