Formel 1

Hamilton gewinnt in Silverstone

Lewis Hamilton sah die Zielflagge am Sonntag als Erster.
Lewis Hamilton sah die Zielflagge am Sonntag als Erster.
Foto: Reuters

(sid) - Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat zum vierten Mal in Folge und zum fünften Mal insgesamt seinen Heim-Grand-Prix in Silverstone gewonnen. Auf Platz zwei sorgte Valtteri Bottas für einen Mercedes-Doppelsieg, Dritter wurde Kimi Räikkönen im Ferrari.

WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel im Ferrari lag auf Podiumskurs, als sein linker Vorderreifen den Dienst quittierte und ihn zu einem erneuten Boxenstopp in der vorletzten Runde zwang. Vettel kam lediglich als Siebter ins Ziel, seine Führung in der WM-Wertung ist auf einen einzigen Zähler geschrumpft. Vettel führt mit 177 Punkten vor Hamilton mit 176 und Bottas mit 154.