Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1: Hamilton gewinnt in Barcelona
Sport 16.08.2020 Aus unserem online-Archiv

Formel 1: Hamilton gewinnt in Barcelona

Lewis Hamilton strotz vor Selbstvertrauen.

Formel 1: Hamilton gewinnt in Barcelona

Lewis Hamilton strotz vor Selbstvertrauen.
Foto: AFP
Sport 16.08.2020 Aus unserem online-Archiv

Formel 1: Hamilton gewinnt in Barcelona

Weltmeister Lewis Hamilton ist unterwegs in Richtung Titelverteidigung. Der Brite jubelt am Sonntag nach dem Grand Prix von Spanien.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (GB) hat den Grand Prix von Spanien gewonnen. Es war der 88. Grand-Prix-Sieg seiner Karriere und der vierte im sechsten Saisonrennen, noch drei Siege trennen ihn von Michael Schumachers Rekord.

Die Plätze zwei und drei gingen an Red-Bull-Frontmann Max Verstappen (NL), den Sieger des zweiten Silverstone-Rennens, und Hamiltons Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas (FIN). Sebastian Vettel (D) wurde im Ferrari Siebter, sein Teamkollege Charles Leclerc (MON) fiel kurz nach Halbzeit des Rennens mit einem Motorschaden aus.


Antonio Giovinazzis Alfa Romeo wird von der Crew in Empfang genommen.
Formel 1: Mechaniker, ein Knochenjob
Die Fahrer stehen in der Formel 1 immer im Mittelpunkt. Doch ohne gute Mechaniker haben sie keine Chance. Die Crew arbeitet oft am Limit.

Hamilton baute seine Führung in der WM-Wertung weiter aus, mit 132 Punkten hat er bereits 37 Zähler Vorsprung auf Verstappen (95), Dritter ist Bottas (89). Am kommenden Wochenende hat die Formel 1 Pause, das nächste Rennen findet am 30. August in Spa-Francorchamps statt.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema