Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1: Hamilton gewinnt Heimrennen zum siebten Mal
Sport 02.08.2020

Formel 1: Hamilton gewinnt Heimrennen zum siebten Mal

Lewis Hamilton dominiert nach Belieben.

Formel 1: Hamilton gewinnt Heimrennen zum siebten Mal

Lewis Hamilton dominiert nach Belieben.
Foto: AFP
Sport 02.08.2020

Formel 1: Hamilton gewinnt Heimrennen zum siebten Mal

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton holt sich beim Grand Prix von Silverstone den 87. Sieg seiner Karriere.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat zum siebten Mal bei seinem Heimrennen triumphiert. Der Mercedes-Pilot gewann den Großen Preis von Großbritannien vor Red-Bull-Star Max Verstappen (NL) und Ferrari-Pilot Charles Leclerc (MON).


BUDAPEST, HUNGARY - JULY 19: Lewis Hamilton of Great Britain driving the (44) Mercedes AMG Petronas F1 Team Mercedes W11 drives on the way to the grid before the Formula One Grand Prix of Hungary at Hungaroring on July 19, 2020 in Budapest, Hungary. (Photo by Clive Mason - Formula 1/Formula 1 via Getty Images)
Formel 1: Seltsames Heimspiel
Auch der Grand Prix von Großbritannien findet ohne Zuschauer statt – das bedrückt vor allem die Lokalmatadoren um Weltmeister Lewis Hamilton.

Mit seinem 87. Grand-Prix-Sieg baute Hamilton, der sich mit einem Reifenschaden als Erster ins Ziel rettete, seine WM-Führung auf seinen elftplatzierten Teamkollegen Valtteri Bottas deutlich aus, nur noch vier Siege und ein Titel trennen den Briten von den Rekorden Michael Schumachers.

Doppelsieg verpasst

Auf dem Hochgeschwindigkeitskurs gab Mercedes wie erwartet das Tempo vor. Hamilton hatte sich am Samstag schon mit Streckenrekord die Pole Position gesichert und zog an der Spitze kontrolliert seine Runden. Sechs der vergangenen sieben Rennen gewannen die Silberpfeile auf ihrer Paradestrecke unweit der Teamfabriken in Brackley und Brixworth. Unterbrochen nur durch Vettel im Ferrari vor zwei Jahren. 

Niemand ist in der Lage, mit den Branchenführern mitzuhalten. Erst ein eigener Fehler kostete den Doppelsieg, als Bottas in der 50. von 52 Runden von der Strecke abkam und sich seinen Reifen ruinierte. Das passierte dann auch Hamilton auf der letzten Runde und er schleppte sich gerade noch so ins Ziel.  

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Strafe bringt Vettel um ersten Sieg
Als Erster im Ziel und doch nicht gewonnen: Trotz der ersten Pole seit 17 Rennen, einer langen Führung und großem Kämpferherz hat Ferrari-Star Sebastian Vettel beim Großen Preis von Kanada die Übermacht von Lewis Hamilton und Mercedes nicht brechen können.
Sebastian Vettel hat den Sieg beim Großen Preis von Kanada verspielt