Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1: Hamilton auf Schumachers Spuren
Sport 5 Min. 12.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Formel 1: Hamilton auf Schumachers Spuren

In Melbourne werden die Karten neu gemischt.

Formel 1: Hamilton auf Schumachers Spuren

In Melbourne werden die Karten neu gemischt.
Foto: AFP
Sport 5 Min. 12.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Formel 1: Hamilton auf Schumachers Spuren

Joé WEIMERSKIRCH
Joé WEIMERSKIRCH
Am Sonntag wird der Kampf um den Formel-1-Weltmeistertitel in Melbourne neu entfacht. Mercedes und Lewis Hamilton sind erneut Topfavorit.

Die Formel 1 steht kurz vor dem Start in die neue Saison. In Melbourne heißt es am Sonntag (6.10 Uhr Luxemburger Zeit) wieder „Lights out and away we go“. Wenn die Startlichter erlöschen, heulen die Motoren der Formel-1-Boliden wieder auf. Im australischen Albert Park wird der Kampf um den Weltmeistertitel neu entfacht. 

Lewis Hamilton mit Mercedes erneut geht als Topfavorit ins Rennen um die Formel-1-Krone ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Formel 1: Wettrennen mit dem Virus
Australien, Bahrain, Vietnam - mit diesem Trio will die Formel 1 ab Sonntag die Saison eröffnen. Allerdings wird schon die zweite Station zum Geister-Rennen. In Zeiten des Corona-Virus scheint nichts mehr sicher.
ARCHIV - 17.03.2019, Australien, Melbourne: Formel 1: Großer Preis von Australien: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel aus Deutschland (vorne links) und Teamkamerad Charles Leclerc aus Frankreich (vorne rechts) durchfahren die zweite Kurve. (zu dpa «Coronavirus schürt Formel-1-Zweifel: Vietnam verschärft Bestimmungen» am 03.03.2020) Foto: Julian Smith/AAP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Formel E: Auf dem Weg zur Weltklasse
Seit ihrer Gründung hat die Formel E immer mehr an Ansehen gewonnen und jetzt ein neues Level erreicht: den Status einer offiziellen FIA-Weltmeisterschaft.
Schaeffler in der Formel E