Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Formel 1 - Großer Preis von Spanien: Hamilton holt Pole in Barcelona
Sport 14.05.2016

Formel 1 - Großer Preis von Spanien: Hamilton holt Pole in Barcelona

Weltmeister Lewis Hamilton war am Samstag einmal mehr das Maß aller Dinge.

Formel 1 - Großer Preis von Spanien: Hamilton holt Pole in Barcelona

Weltmeister Lewis Hamilton war am Samstag einmal mehr das Maß aller Dinge.
Foto: Reuters
Sport 14.05.2016

Formel 1 - Großer Preis von Spanien: Hamilton holt Pole in Barcelona

Marc BOURKEL
Marc BOURKEL
Weltmeister Lewis Hamilton geht von der Pole Position in den Großen Preis von Spanien. Der Engländer verwies im Qualifying den deutschen WM-Spitzenreiter Nico Rosberg und den Australier Daniel Ricciardo auf die Plätze zwei und drei.

(sid) - Weltmeister Lewis Hamilton (England) geht von der Pole Position in den Großen Preis von Spanien am Sonntag (14.00 Uhr). Der Mercedes-Pilot verwies im Qualifying zum fünften Formel-1-Rennen der Saison in 1:22,000 Minuten WM-Spitzenreiter Nico Rosberg (Deutschland/+0,280) und den Australier Daniel Ricciardo (Red Bull) auf die Plätze zwei und drei.

Youngster Max Verstappen (Niederlande) wurde im ersten Rennen nach seiner Beförderung von Toro Rosso zu Red Bull Vierter vor den Ferrari-Piloten Kimi Räikkönen (Finnland) und Sebastian Vettel (Heppenheim).

Dritte Pole Position der Saison

Für Hamilton ist es die dritte Pole Position der Saison und die 52. seiner Karriere. Damit belegt er in der Bestenliste Platz drei hinter Rekordweltmeister Michael Schumacher (Deutschland/68) und Ayrton Senna (Brasilien/65).

Vor dem Rennen führt Rosberg das WM-Klassement nach vier Siegen zum Saisonauftakt mit der Maximal-Ausbeute von 100 Punkten an, dahinter folgt Hamilton (57) bereits mit einigem Abstand. Vettel (33) ist nach zwei Ausfällen in vier Rennen abgeschlagen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Formel 1: Hamilton verkürzt den Rückstand
Lewis Hamilton setzte sich beim GP der USA durch und hat damit weiterhin Chancen auf den Titelgewinn in der Formel 1. Mercedes-Teamkollege und Titelfavorit Nico Rosberg wurde Zweiter.
Lewis Hamilton zeigte in Austin eine starke Leistung.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.