Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fola und Jeunesse jubeln, F91 patzt
Sport 07.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Fola und Jeunesse jubeln, F91 patzt

Für Trainer Marc Thomé und Jeunesse läuft es weiter nach Plan.

Fola und Jeunesse jubeln, F91 patzt

Für Trainer Marc Thomé und Jeunesse läuft es weiter nach Plan.
Foto: Ben Majerus/LW-Archiv
Sport 07.10.2018 Aus unserem online-Archiv

Fola und Jeunesse jubeln, F91 patzt

Joe TURMES
Joe TURMES
Am siebten Spieltag in der BGL Ligue fuhren die Escher Vereine souveräne Siege ein. F91 ließ Punkte.

Rekordmeister Jeunesse verteidigte die Tabellenführung in der BGL Ligue mit einem 3:0-Erfolg gegen Hostert. Kyereh (49.'), Todorovic (68.') und Er Rafik (81.') schossen die Tore nach torloser erster Halbzeit.

F91 kam beim Racing nicht über ein 1:1 hinaus. Malget traf per Eigentor in der 4.' für den hauptstädtischen Verein. Couturier gelang der Ausgleich (33.'). Die große Chance zum Sieg für F91 vergab Nationalspieler Turpel, der in der Nachspielzeit einen Handelfmeter nicht verwandeln konnte.

Aufsteiger Rümelingen bleibt nach einem 0:3 gegen Fola Tabellenschlusslicht. Klapp (18.'), Bensi (44.') und Hadji (81.') ließen die Escher jubeln.

Rosport siegt gegen RM Hamm Benfica

Rosport  feierte einen weiteren wichtigen Sieg um den Klassenerhalt. RM Hamm Benfica wurde vor heimischer Kulisse mit 3:1 besiegt. Correia (14.', Eigentor), Heinz (77.', Foulelfmeter) und Torjäger Biedermann (79.') trafen für die Mannschaft von Pedro Resende. Bertino Cabral (83.') betrieb nur noch Ergebniskosmetik für die Gäste.

Am Samstag hatte Niederkorn Mondorf mit 2:1 besiegt, Titus Petingen hatte Strassen mit 3:1 in die Knie gezwungen, während Etzella Differdingen mit einer 0:1-Niederlage auf die Heimreise geschickt hatte.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der BGL Ligue zeichnet sich im Kampf um den wohl letzten europäischen Platz ein Favorit ab. Derweil geht es im Tabellenkeller äußerst spannend zu.
Veldin Muharemovic (Fola l.) gegen Sofiane Bekkouche (Mondorf r.) / Fussball, Nationaldivision, Mondorf - Fola / 22.04.2018 / Mondorf / Foto: Christian Kemp
In der BGL Ligue ist F91 gegen Differdingen nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen. Auch der FC Progrès patzte.
Kevin Malget (F91) und Mathias Jänisch (Differdingen, r.) lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe.
Am 6. Spieltag der BGL Ligue durfte sich Strassen in Hostert endlich über den ersten Sieg freuen. F91 hatte gegen Rosport keine Probleme.
Strassens Kevin Lourenco (r.) schirmt den Ball gegen den Hosterter Thomas Battaglia ab.
Es hat lange gedauert, bis F91 am Sonntag erstmals jubeln durfte, doch dann legten Turpel und Co. los. Rosport kriselt dagegen weiter. Differdingen hat sich vor heimischer Kulisse gegen Fola durchgesetzt.
Julien Klein und Fola konnten die Niederlage gegen Omar Er Rafik und Co. nicht verhindern.