Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fola setzt Siegesserie fort, Jeunesse enttäuscht
Stefano Bensi (M.) war der Matchwinner für Fola.

Fola setzt Siegesserie fort, Jeunesse enttäuscht

Foto: Fernand Konnen
Stefano Bensi (M.) war der Matchwinner für Fola.
Sport 02.12.2018

Fola setzt Siegesserie fort, Jeunesse enttäuscht

Joe TURMES
Joe TURMES
Fola hat in der BGL Ligue den sieben Sieg in Serie gefeiert. Differdingen wurde mit 3:0 bezwungen. Tabellenführer Jeunesse verlor mit 0:5 in Niederkorn.

Fola bleibt die Mannschaft der Stunde in der BGL Ligue. Die Mannschaft von Trainer Jeff Strasser setzte sich am letzten Hinrundenspieltag mit 3:0 gegen Differdingen durch. Nationalspieler Bensi (9.', 20.') sowie Hadji (88.') ermöglichten den Eschern mit ihren Toren den siebten Sieg in Serie. Fola liegt nur noch zwei Punkte hinter Stadtrivale und Tabellenführer Jeunesse.

Der Rekordmeister verlor mit 0:5 in Niederkorn. Karapetian mit drei Treffern (22.', 42.', 90. + 2.'), Bastos (27.') und de Almeida (56.') ließen den FC Progrès jubeln, der sich auf den vierten Rang verbessert.

F91 hat drei Tage nach der 2:5-Niederlage beim AC Mailand in der Europa League nichts anbrennen lassen und zwang Hostert mit 4:1 in die Knie. Ibrahimovic (8.' und 48.') und Mélisse (42.') sorgen schnell für klare Verhältnisse, ehe Aldin Dervisevic (76.') noch verkürzte. Ibrahimovic erzielte in der Nachspielzeit seinen dritten Treffer (90. + 1.'). F91 liegt nun nur noch drei Punkte hinter Jeunesse.

Racing kam gegen Tabellenschlusslicht Rümelingen nicht über ein enttäuschendes 2:2 hinaus. Es war die letzte Begegnung von Racing-Trainer Patrick Grettnich. Nach der Winterpause wird er Sportdirektor sein. Sahin (42.') hatte Rümelingen in Führung gebracht, ehe Agouazi (48.') und M'Boup (73.') den Favoriten aufatmen ließen. Doch Diallo (84.') zerstörte die Hoffnungen der Hauptstädter auf einen dreifachen Punktgewinn, die in der Nachspielzeit auch noch da Mota nach einer Gelb-Roten Karte verloren.

Rabenschwarzer Tag von Rosport

RM Hamm Benfica sicherte sich auf den letzten Drücker noch einen Punkt gegen Mondorf. Mokrani schlug in der dritten Minute der Nachspielzeit zu. Am Ende stand ein 2:2. Zuvor hatten Benamra (20.') und Nabli (68.') für Mondorf getroffen. Bertino Cabral (34.') hatte das zwischenzeitliche 1:1 erzielt.

Rosport erwischte einen rabenschwarzen Tag und verlor mit 0:4 in Strassen. Jager (28.' und 52.'), Sully (70.') und Ruppert (84.') trafen für die Lokalmannschaft. Lascak (81.') sah zu allem Überfluss aus Rosporter Sicht noch die Rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung.

Titus Petingen und Etzella trennten sich mit einem 1:1. Die Gäste lagen nach dem Tor durch Medina (51.') lange Zeit in Führung, ehe Basic (83.') den Fusionsverein jubeln ließ.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jeunesse dreht Escher Derby
Starker Saisonauftakt von Rekordmeister Jeunesse. Obwohl Er Rafik und Co. zurücklagen, setzte sich das Team von Trainer Marc Thomé im Escher Derby gegen Fola durch. Niederkorn kassierte eine überraschende Niederlage.
Rodrigue Dikaba (Fola l.) gegen Omar Er Rafik (Jeunesse Esch r.) / Fussball, Saison 2018-2019, Erster Spieltag, Nationaldivision, Jeunesse Esch - Fola / 05.08.2018 / Stade de la Frontiere, Esch-Alzette / Foto: Christian Kemp
BGL Ligue: Jeunesse und Fola teilen Punkte
Am 18. Spieltag der BGL Ligue trennten sich Jeunesse und Fola mit 1:1. Rosport musste sich deutlich mit 0:3 gegen Mondorf geschlagen geben. Strassen kassierte eine 1:4-Niederlage gegen Differdingen.
Julien Klein und die Escher Fola konnten Hugo Fernandes (r.) und Co. nicht immer stoppen.
Fußballmeisterschaft : Strassen hält F91 in Schach
Aufsteiger Strassen bleibt weiterhin ungeschlagen, Fola präsentiert sich standesgemäß im hohen Norden, Jeunesse feiert einen Kantersieg und Differdingen hat scheinbar das Siegen verlernt. Der dritte Spieltag in der BGL Ligue im Überblick.
Jonathan Joubert (Torhueter F91 Duedelingen - 1)
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 3. Spieltag, Saison 2015-2016 / 16.08.2015 /
FC Una Strassen - F91 Duedelingen / 
Complexe sportif Jean Wirtz, Strassen /
Foto: Ben Majerus
In der BGL Ligue: Topvereine ohne Mühe
An der Spitze der BGL Ligue ziehen die Topvereine weiterhin ihre Kreise: Tabellenführer Fola hat seinen Vier-Punkte-Vorsprung vor dem ersten Verfolger F91 verteidigt.
Grevenmacher-Torwart Arnaud Schaab (m.) verhinderte weitere Gegentreffer gegen Andrej Keric (r.) und Co.