Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fola gewinnt Derby gegen Jeunesse und ist Meister
Sport 2 Min. 30.05.2021

Fola gewinnt Derby gegen Jeunesse und ist Meister

Bruno Freire und Fola können jetzt feiern.

Fola gewinnt Derby gegen Jeunesse und ist Meister

Bruno Freire und Fola können jetzt feiern.
Foto: Ben Majerus
Sport 2 Min. 30.05.2021

Fola gewinnt Derby gegen Jeunesse und ist Meister

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Die Escher Fola setzt sich am letzten Spieltag der BGL Ligue gegen Lokalrivale Jeunesse durch und krönt die Saison mit dem Meistertitel.

Der 30. Spieltag der Saison 2020/2021 versprach reichlich Spannung. Vor den letzten 90 Minuten der Spielzeit konnten sowohl Fola, als auch Hesperingen und F91 noch Meister werden. 

Weil die Mannschaft von Trainer Sébastien Grandjean bei Lokalrivale Jeunesse mit 3:0 gewann, war Fola aufgrund der überragenden Tordifferenz in der BGL Ligue nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Diese spielte am Ende jedoch ohnehin keine Rolle.

Diallo hatte die Gäste nach 22 Minuten in Führung gebracht, Lucas Correia erhöhte kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0. In der 56.' sorgte Ouassiero für die Entscheidung.

Dejvid Sinani (r.) und Fola dominieren das Derby.
Dejvid Sinani (r.) und Fola dominieren das Derby.
Foto: Ben Majerus

Für den ältesten Club des Landes ist es der erste Meistertitel seit der Saison 2014/2015 und der achte insgesamt. Als die vergangene Spielzeit vorzeitig abgebrochen werden musste, belegten die Escher ebenfalls Rang eins, der Titel wurde dem Verein aber nicht zugesprochen.

In diesem Jahr dürfen sich Dejvid Sinani und Co. auf die Trophäe freuen. Diese wird der Mannschaft um 19 Uhr auf dem Galgenberg überreicht.

Hesperingen verlor in Differdingen mit 1:3. Ex-Nationalspieler Joachim erzielte die drei Tore für den Underdog (3.', 67.', 80.'). Perez (67.') traf für die Gastgeber. Für den FC Swift war es die erste Niederlage unter Trainer Pascal Carzaniga, der seit Oktober im Amt ist und den Verein jetzt verlassen muss.

Differdingens Aurélien Joachim freut sich über drei Tore.
Differdingens Aurélien Joachim freut sich über drei Tore.
Foto: Stéphane Guillaume

F91 profitierte von der Niederlage Hesperingens, um Platz zwei zu erobern. Gegen RM Hamm Benfica siegte Düdelingen mit 4:3. 

Deruffe (42.', 60.', 90.') erzielte die drei Gästetore. Dank Leistungsträger van den Kerkhof (43.', Elfmeter, 70.', Elfmeter), eines Eigentores von Bruno Correia (51.') und Bettaieb, der in der 84.' ebenfalls einen Strafstoß verwandelte, ging F91 als Sieger vom Platz.

Racing kämpft in Unterzahl

Spannend war es im Kampf um Platz vier, der zur Teilnahme an der Qualifikation zur Conference League berechtigt. Obwohl Racing im Duell der Tabellennachbarn ab der 62.' in Unterzahl spielen musste, weil Konté die Gelb-Rote Karte sah, endete die Partie mit einem 0:0-Unentschieden. Niederkorns Ferino musste kurz vor dem Abpfiff ebenfalls mit Gelb-Rot vom Platz. Die Hauptstädter verteidigten durch das 0:0 Platz vier.


Hakim Abdallah (Hesper - 28) schreit nach seinem Treffer zum 2:0 / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 24. Spieltag Saison 2020-2021 / 28.04.2021 / Swift Hesper - FC Wiltz 71 / Stade Alphonse Theis / Foto: Yann Hellers
Torjäger Hakim Abdallah verlässt Hesperingen
Hakim Abdallah spielt in der kommenden Spielzeit nicht mehr in der BGL Ligue. Der Angreifer wechselt nach Belgien.

Etzella kassierte eine 1:3-Niederlage gegen den FC Wiltz. Giargiana (23.', 40.') schnürte einen Doppelpack.

Rodange und Rosport trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden. Beim 4:4 zwischen Hostert und Mondorf sahen die Zuschauer viele Tore.

Strassen setzte sich mit 4:1 gegen die Union Titus Petingen durch.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Titelkampf in der BGL Ligue bleibt spannend. Am Mittwoch patzt zwar keiner der Favoriten, einige ambitionierte Teams ärgern sich trotzdem.
Billy Bernard (Fola - 6) - Mathieu Leroux (Rosport - 19) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 10. Spieltag Saison 2020-2021 / 03.03.2021 / CS Fola Esch - FC Victoria Rosport / Stade Émile Mayrisch / Foto: Yann Hellers
Am vierten Spieltag der BGL Ligue hat die Escher Jeunesse zum vierten Mal gewonnen. F91 Düdelingen kam gegen Mondorf unter die Räder.
Yannick KaKoko, en jaune, F91 Dudelange, et Joao Coimbra, US Mondorf / Foto: Stéphane Guillaume