Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fola besiegt Niederkorn
Dejvid Sinani (r.) und Fola Esch bezwingen Mario Mutschs Niederkorner.

Fola besiegt Niederkorn

Foto: Yann Hellers
Dejvid Sinani (r.) und Fola Esch bezwingen Mario Mutschs Niederkorner.
Sport 01.10.2018

Fola besiegt Niederkorn

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Durch Tore von Corral und Hadji befreit sich das Team von Fußballtrainer Jeff Strasser aus dem Tabellenkeller der BGL Ligue. Der FC Progrès tritt auf der Stelle.

Durch einen 2:1-Sieg gegen Vizemeister Progrès Niederkorn haben die Fußballer von Fola Esch am Montagabend einen großen Sprung in der BGL-Ligue-Tabelle gemacht.

In der torlosen ersten Halbzeit waren die Hausherren das bessere Team. Doch auch der FC Progrès war per Konter gefährlich. Erst in der 54.' sorgte Corral für die Erlösung: Nach einer Hereingabe von Kirch und einer Ablage durch Laterza erzielte der Offensivspieler per Kopf die fällige Führung für Fola. Hadji erhöhte in der 73.' auf 2:0. Niederkorns Françoise gelang in der Nachspielzeit nur noch der Anschlusstreffer gegen seinen Ex-Club.

Damit verbessert sich die Mannschaft von Trainer Jeff Strasser vom Vorletzten auf den siebten Tabellenplatz. Niederkorn hingegen tritt auf der Stelle und bleibt Fünfter.

Samir Hadji (l., hier gegen Mario Mutsch) erzielte das 2:0.
Samir Hadji (l., hier gegen Mario Mutsch) erzielte das 2:0.
Foto: Yann Hellers




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

FC Progrès unter Zugzwang
Erst vier Punkte aus vier Spielen: Der FC Progrès tut sich in der BGL Ligue äußerst schwer. Nun wartet das Gastspiel bei RM Hamm Benfica, das ebenfalls schwächelt.
Progrès-Trainer Paolo Amodio hofft, dass seine Spieler eine Reaktion zeigen.