Wählen Sie Ihre Nachrichten​

FLH-Auswahl scheidet aus
Sport 19.01.2020

FLH-Auswahl scheidet aus

Daniel Scheid kann die Rückrundenniederlage gegen Estland nicht verhindern.

FLH-Auswahl scheidet aus

Daniel Scheid kann die Rückrundenniederlage gegen Estland nicht verhindern.
Foto: Ben Majerus / LW-Archiv
Sport 19.01.2020

FLH-Auswahl scheidet aus

Die Handball-Nationalmannschaft hat auch das Rückspiel der Play-offs zur EM 2022 gegen Estland verloren. In Polva waren die Luxemburger chancenlos.

(bob/ms) - Drei Tage nach der 33:38-Hinspielniederlage gegen Estland ist die FLH-Auswahl auch im Rückspiel der Play-offs zur Europameisterschaft 2022 als Verlierer vom Platz gegangen. In Polva kassierten die Luxemburger eine deutliche 20:31-Niederlage.


Daniel Scheid (Luxemburg #23), Jürgen Rooba (Estland #40) 
/ Handball, Nationalmannschaft, EM-Qualifikation / 
16.01.2020 /
Luxemburg - Estland (Luxembourg vs Estonia) / 
d'Coque - Gymnase, Luxembourg /
Foto: Ben Majerus
Handball: Es war mehr drin für Luxemburg
Luxemburg verliert das Hinspiel in der EM-Qualifikation gegen Estland mit 33:38, nachdem das Team die Partie lange ausgeglichen gestaltete.

Zur Pause lagen die Gäste noch knapp mit 13:14 zurück, bevor sich Estland nach dem Seitenwechsel absetzte. Im zweiten Durchgang gelangen den Luxemburgern nur noch sieben Treffer. "Wir haben zu viel gedribbelt und nicht mehr als Mannschaft gespielt", analysierte Trainer Nikola Malesevic.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.