Wählen Sie Ihre Nachrichten​

FLBB-Frauen verlieren nach starker erster Halbzeit
Sport 24.11.2022
Basketball

FLBB-Frauen verlieren nach starker erster Halbzeit

Mandy Geniets und die Luxemburgerinnen kassieren die dritte Niederlage der Kampagne.
Basketball

FLBB-Frauen verlieren nach starker erster Halbzeit

Mandy Geniets und die Luxemburgerinnen kassieren die dritte Niederlage der Kampagne.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 24.11.2022
Basketball

FLBB-Frauen verlieren nach starker erster Halbzeit

Andrea WIMMER
Andrea WIMMER
Im dritten Spiel der EM-Qualifikation führt die Nationalmannschaft zunächst, doch am Ende gewinnt die Slowakei.

Die Basketball-Nationalmannschaft der Frauen hat in der EM-Qualifikation über weite Strecken überzeugt, schließlich aber erneut eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Luxemburgerinnen verloren am Donnerstagabend in der Coque mit 57:77 gegen die Slowakei, nachdem sie in der ersten Halbzeit lange gegen den Favoriten geführt hatten.

Es war die dritte Niederlage in der Kampagne. Vor einem Jahr hatte die Mannschaft von Nationaltrainer Mariusz Dziurdzia bereits die Hinspiele gegen Italien und die Schweiz verloren.

Diesmal fehlten die Schlüsselspielerinnen Magaly Meynadier und Nadia Mossong sowie die in den USA engagierten Akteurinnen. Gegen die Slowakei bildeten Kapitänin Esmeralda Skrijelj, Catherine Mreches, Lisa Jablonowski, Mandy Geniets und Ehis Etute die Startfünf.

Ehis Etute ist Luxemburgs Topscorerin.
Ehis Etute ist Luxemburgs Topscorerin.
Foto: Stéphane Guillaume

Sie begannen vor 643 Zuschauern stark. Jablonowski eröffnete das Punktekonto mit zwei Dreiern, zudem trafen Mreches und Etute. Das erste Viertel entschieden die Gastgeberinnen überraschend deutlich 19:10 für sich. Die Luxemburger Führung hielt bis zur 17.', als die Slowakei zum 27:27 ausglich. Etute erzielte 14 Punkte in der ersten Halbzeit. Doch der Favorit gewann die Oberhand. Zur Pause lag Luxemburg 30:36 zurück.


Gauche à droite : Laurie Irthum,  Estelle Muller et Joy Baum, droite, et Esmeralda Skrijelj. Basketball : Entraînement équipe nationale, dames. Coque, Luxembourg. Foto : Stéphane Guillaume
Diese jungen Legionärinnen wollen ihre Chance nutzen
Die Basketballerinnen Laurie Irthum, Estelle Muller und Joy Baum haben in Deutschland Erfahrung gesammelt, jetzt möchten sie sich im Nationalteam beweisen.

Die Gäste kamen immer besser in Schwung und vergrößerten den Vorsprung zügig. Doch die Luxemburgerinnen wehrten sich. Nach dem dritten Viertel stand es 44:64. Den letzten Abschnitt gestaltete die FLBB-Auswahl ausgeglichen. Etute war mit insgesamt 27 Punkten die beste Luxemburger Werferin.

Die EM-Qualifikation geht für Luxemburg nun am Sonntag mit dem Auswärtsduell in der Schweiz (17 Uhr) weiter. Im Februar 2023 stehen die Rückspiele gegen Italien und die Slowakei auf dem Programm.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.