Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flavio Giannotte geht mit Rückenwind in Richtung Olympia
Sport 3 Min. 01.12.2022
Exklusiv für Abonnenten
Fechten

Flavio Giannotte geht mit Rückenwind in Richtung Olympia

Beim Tournoi U23 International des Escher Fechtclubs Escrime Sud lässt Flavio Giannotte die Konkurrenz hinter sich.
Fechten

Flavio Giannotte geht mit Rückenwind in Richtung Olympia

Beim Tournoi U23 International des Escher Fechtclubs Escrime Sud lässt Flavio Giannotte die Konkurrenz hinter sich.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 3 Min. 01.12.2022
Exklusiv für Abonnenten
Fechten

Flavio Giannotte geht mit Rückenwind in Richtung Olympia

Lutz SCHINKÖTH
Lutz SCHINKÖTH
Nach einem Turniersieg in Limpertsberg kämpft der Luxemburger Degenfechter im kanadischen Vancouver um Weltcup-Punkte.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Flavio Giannotte geht mit Rückenwind in Richtung Olympia“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lis Fautsch und Flavio Giannotte wollen zu den Olympischen Spielen. Die kommenden Monate werden auf dem Weg zum Traumziel entscheidend sein.
Lis Fautsch / Foto: Eva Pavia - FIE Bizzi Team
Scott Thiltges geht als amtierender Landesmeister in die Cyclocross-Saison. Im Interview spricht er über den Druck, den das Meistertrikot mit sich bringt, und erklärt, warum Starts bei Weltcups in seinen Augen wenig Sinn machen.
Scott Thiltges (L - Luxembourg #53) lief die letzten Meter vor seiner Herausnahme zu Fuss
/ Radsport, Velo, Cyclo-Cross, Saison 2017 / 29.01.2017 /
UCI Cyclo-Cross World Championships 2017, Bieles, Weltmeisterschaft - Männer Elite, Men Elite / 
Belvaux, Belval, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus