Wählen Sie Ihre Nachrichten​

FLAM: Verträge von Judo-Staff nicht verlängert
Sport 30.06.2020

FLAM: Verträge von Judo-Staff nicht verlängert

Ralf Heiler ist Technischer Direktor der Judo-Sektion.

FLAM: Verträge von Judo-Staff nicht verlängert

Ralf Heiler ist Technischer Direktor der Judo-Sektion.
Foto: Ben Majerus
Sport 30.06.2020

FLAM: Verträge von Judo-Staff nicht verlängert

David THINNES
David THINNES
Die Judosektion des nationalen Kampfsportverbandes verlängert die Verträge seines Trainerstaffs nicht. Die Kontrakte laufen am Ende des Jahres aus.

Der nationale Kampfsportverband FLAM muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainerstaff im Judo begeben. Am Dienstag teilte die Sektion Judo mit, dass die am Ende des Jahres auslaufenden Verträge mit Ralf Heiler (Technischer Direktor), Alexander Lüdeke (Nationaltrainer U21 und Senioren) und Thomas Kessler (Jugendnationaltrainer) nicht verlängert werden. 


Ralf Heiler
/ Spiele der kleinen europaeischen Staaten 2015, JPEE 2015, GSSE 2015 Island, Iceland / 02.06.2015 /
JPEE ISLANDE 2015 - Judo / 
Island, Reykjavik /
Foto: Ben Majerus
Judo: Heiler bleibt bis 2020 Nationaltrainer
Der Vertrag von Judo-Nationaltrainer Ralf Heiler wird um weitere vier Jahre verlängert. Das gab der nationale Kampfsportverband FLAM am Mittwoch bekannt.

Als Grund wurde mitgeteilt, dass es Divergenzen bei der Umsetzung der sportlichen Ziele gebe. Die Sitzung fand am vergangenen Freitag statt. Die Entscheidung muss noch vom FLAM-Vorstand gutgeheißen werden.

Heiler wurde 2013 Judo-Nationaltrainer. Am 1. Januar 2019 wurde er dann Technischer Direktor. Lüdecke übernahm damals sein Amt als Nationaltrainer. Kessler ist seit August 2015 Coach der Jugend in der Judosektion.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Bis die Beine versagen
Um ihre Gewichtsklasse zu erreichen, gehen die Luxemburger Judoka bei den Spielen der kleinen europäischen Staaten an ihre körperlichen Grenzen. Die Strapazen sind für sie Normalität.
Monique Kedinger / JPEE Montenegro, Judo, Gewicht machen / Budva / 27.05.2019 / Foto: Christian Kemp
Weltpremiere für das Luxemburger Judo
Ende September findet in Luxemburg erstmals ein Weltcup im Judo statt. Eine Bestandsaufnahme sechs Monate davor mit Serge Schaul, Präsident der Luxemburger Judokas, und Projektmanager Tom Schmit.
Sport. 6 Monate vor dem Weltcup: Interview Serge Schaul & Tom Schmit. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort