Wählen Sie Ihre Nachrichten​

FC Wiltz zeigt sich gegen Jeunesse gut erholt
Sport 24.04.2021 Aus unserem online-Archiv

FC Wiltz zeigt sich gegen Jeunesse gut erholt

Chris Philipps und die Wiltzer dürfen sich über einen Heimsieg freuen.

FC Wiltz zeigt sich gegen Jeunesse gut erholt

Chris Philipps und die Wiltzer dürfen sich über einen Heimsieg freuen.
Foto: LW-Archiv/Yann Hellers
Sport 24.04.2021 Aus unserem online-Archiv

FC Wiltz zeigt sich gegen Jeunesse gut erholt

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Der FC Wiltz hat die Corona-Pause gut überstanden. In der BGL Ligue feiert die Mannschaft aus dem Norden einen Heimsieg.

Der 23. Spieltag in der BGL Ligue wurde am Samstag mit dem Duell zwischen dem FC Wiltz und Jeunesse Esch eröffnet. Gespannt durfte man sein, wie die Wiltzer die Corona-Pause überstanden hatten. Zum letzten Mal hatte man vor zwei Wochen ein BGL-Ligue-Duell bestritten (0:2 gegen Niederkorn), anschließend warfen mehrere Coronafälle im Team die Planungen durcheinander. Die Partien gegen Fola und gegen Differdingen mussten verlegt werden.

Jeunesse lässt Chance liegen

Dennoch reichte es am Samstag gegen den Rekordmeister aus Esch zu einem Heimsieg: Mit 1:0 setzte sich die Mannschaft aus dem Norden des Landes durch. Den entscheidenden Treffer des Tages erzielte Osmanovic nach einem Foulspiel von Voilis vom Elfmeterpunkt. Jeunesse-Torwart Fox war zwar noch mit den Händen am Ball, dennoch konnte er den Gegentreffer nicht verhindern.

Für die Gäste ist die Niederlage umso ärgerlicher, weil sie es somit verpassen, den vierten Platz in der Tabelle zu festigen. Die direkten Konkurrenten können am Sonntag den Rückstand auf die Escher verkürzen.


Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Spitzenspiel zwischen Fola und Hesperingen werden bei den Gästen Defensivspezialisten auflaufen, die zusammen 29 Mal Meister geworden sind.
Kevin Malget, FC Swift Hesperange. Football : FC Swift Hesperange - FC UNA Strassen, BGL Ligue. Stade Alphonse Theis, Hesperange. foto : Stéphane Guillaume
Am vierten Spieltag der BGL Ligue hat die Escher Jeunesse zum vierten Mal gewonnen. F91 Düdelingen kam gegen Mondorf unter die Räder.
Yannick KaKoko, en jaune, F91 Dudelange, et Joao Coimbra, US Mondorf / Foto: Stéphane Guillaume
Starker Saisonauftakt von Rekordmeister Jeunesse. Obwohl Er Rafik und Co. zurücklagen, setzte sich das Team von Trainer Marc Thomé im Escher Derby gegen Fola durch. Niederkorn kassierte eine überraschende Niederlage.
Rodrigue Dikaba (Fola l.) gegen Omar Er Rafik (Jeunesse Esch r.) / Fussball, Saison 2018-2019, Erster Spieltag, Nationaldivision, Jeunesse Esch - Fola / 05.08.2018 / Stade de la Frontiere, Esch-Alzette / Foto: Christian Kemp