Wählen Sie Ihre Nachrichten​

F91 nimmt die nächste Hürde
Sport 27.09.2020

F91 nimmt die nächste Hürde

Trainer Carlos Fangueiro hat bei F91 zurzeit keinen Grund zum Klagen.

F91 nimmt die nächste Hürde

Trainer Carlos Fangueiro hat bei F91 zurzeit keinen Grund zum Klagen.
Foto: Ben Majerus/LW-Archiv
Sport 27.09.2020

F91 nimmt die nächste Hürde

Joe TURMES
Joe TURMES
F91 behält seine weiße Weste in der BGL Ligue. Auch Rosport musste die Überlegenheit der Düdelinger anerkennen.

F91 dominiert weiter in der BGL Ligue. Am sechsten Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer Carlos Fangueiro im Spitzenspiel mit 2:0 gegen Rosport durch. Düdelingen hat nun 15 Punkte in fünf Spielen gesammelt - das Duell des ersten Spieltags mit RM Hamm Benfica wurde wegen eines positiven Corona-Falls verschoben. Rosport verliert dagegen nach der zweiten Saisonniederlage den Platz an der Sonne. 

F91 wird langsam aber sicher zum Meisterschaftsfavoriten, zumal die Konkurrenz weiter patzt. Der hoch gehandelte Aufsteiger Hesperingen blieb zum vierten Mal in Folge ohne Sieg und musste sich beim Abstiegskandidaten RM Hamm Benfica mit einem 1:1 begnügen.

Niederkorn verlor mit 0:3 in Wiltz. Der Aufsteiger zeigte eine gute Reaktion auf die 0:1-Niederlage bei Rodange. Das erste Spiel ohne Gegentor in dieser Saison dürfte insbesondere Trainer Dan Huet freuen.

Aufgeatmet wird in Strassen. Die Mannschaft von Trainer Manuel Correia ließ Mondorf beim 3:0-Erfolg keine Chance. Die Gäste mussten nach dem Erfolg gegen den Racing prompt wieder einen Rückschlag hinnehmen.


Fatih Eren, US Mondorf-les-Bains / Foto: Stéphane Guillaume
BGL Ligue: Mondorfs erlösender Sieg
Mehr als ein Jahr lang gewinnen die Fußballer aus Mondorf in der BGL Ligue kein Spiel. Nach dem umjubelten Sieg gegen Racing will das Team nachlegen.

Etzella in der Krise

Etzella bleibt das Krisenkind der Liga nach einer 1:3-Niederlage beim Racing. Nach dem umjubelten Last-Minute-Treffer von Torhüter Witte beim 1:1 gegen Jeunesse folgte die harte Landung auf dem Boden der Realität. 

Jeunesse feierte einen 1:0-Arbeitssieg gegen Hostert. Der Rekordmeister ist in dieser Saison besonders effizient. Trotz einer minimal positiven Tordifferenz (+1) wurden bereits elf Punkte in sechs Spielen gesammelt. Der Mannschaft von Trainer Marcus Weiss wurde vor Saisonbeginn nicht viel zugetraut - nun spielt sie oben mit.

Auch Differdingen siegte knapp. Beim 1:0-Sieg gegen Rodange war Torjäger Buch in der Nachspielzeit erfolgreich. Es war bereits der sechste Saisontreffer des Deutschen.

Am Montag empfängt zum Abschluss des sechsten Spieltags Titus Petingen Fola.




Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

F91 setzt Ausrufezeichen
Vor der neuen Saison wurde F91 nicht viel zugetraut. Am ersten Spieltag gab es nun einen 3:0-Erfolg gegen Europapokalteilnehmer Titus Petingen.
Charles Morren (F91 Düdelingen - 16) - Kevin Daniel van den Kerkhof (F91 Düdelingen - 3) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag Saison 2020-2021 / 30.08.2020 / F91 Düdelingen - Union Titus Petingen / Stade Jos Nosbaum / Foto: Yann Hellers