Wählen Sie Ihre Nachrichten​

F91 macht das Finale der Favoriten perfekt
Sport 27.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Coupe de Luxembourg

F91 macht das Finale der Favoriten perfekt

Diogo Rocha (l.) und US Esch hatten einen schweren Stand gegen F91 um Joël Pedro.
Coupe de Luxembourg

F91 macht das Finale der Favoriten perfekt

Diogo Rocha (l.) und US Esch hatten einen schweren Stand gegen F91 um Joël Pedro.
Foto: Fernand Konnen
Sport 27.04.2017 Aus unserem online-Archiv
Coupe de Luxembourg

F91 macht das Finale der Favoriten perfekt

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Nachdem sich Fola am Mittwoch im ersten Halbfinale der Coupe de Luxembourg problemlos gegen RFCU Lëtzebuerg durchgesetzt hatte, ließ F91 im Duell mit US Esch ebenfalls nichts anbrennen.

(bob) - Im Finale der Coupe de Luxembourg trifft die Escher Fola auf F91 Düdelingen! Nachdem sich das Team von Trainer Jeff Strasser am Mittwochabend im Duell mit RFCU Lëtzebuerg 4:0 durchgesetzt hatte, triumphierte F91 Düdelingen am Donnerstag gegen US Esch mit 3:0.

Der Zweitligist wollte vor heimischer Kulisse gegen den Titelfavoriten zwar für eine Überraschung sorgen, doch am Ende setzte sich die Klasse der Gäste durch.

Nach 19 Minuten brachte Nationalspieler Turpel seine Farben mit 1:0 in Führung. In der Folge bestimmte F91 weiterhin das Spiel. Nach dem Seitenwechsel erhöhte das Team von Coach Dino Toppmöller noch einmal das Tempo, bevor Stolz die Partie mit Treffern in der 60.' und 61.' entschied.

Das Finale findet am 28. Mai um 17 Uhr im Stade Josy Barthel statt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg konnte sich F91 gegen die Escher Fola behaupten. Für Jeunesse kam das überraschende Aus in Ettelbrück.
Jakub Jarecki und seine Ettelbrücker Teamkollegen stehen im Viertelfinale der Coupe de Luxembourg.
Coupe de Luxembourg
Die Escher Fola wurde ihrer Favoritenrolle am Mittwochabend gegen RFCU Lëtzebuerg gerecht und setzte sich vor heimischer Kulisse mit 4:0 durch. Der Finalgegner wird am Donnerstag ermittelt.
Gerson Rodrigues (Fola) erzielte den ersten Treffer der Partie.
Halbfinale der Coupe de Luxembourg
Am Mittwochabend beginnen die Halbfinals der Coupe de Luxembourg. Dabei sind vor allem die beiden Favoriten gefordert: F91 schielt erneut aufs Doublé, während es für Fola um die wohl letzte Titelchance geht.
Gerson Rodrigues will mit Fola ins Finale.
F91 Düdelingen hat den ersten Titel der Fußballsaison 2016/2017 gewonnen. In der Coupe de la Ligue behaupteten sich die Düdelinger knapp mit 1:0 gegen Mondorf.
Daniel da Mota (r.) und F91 sicherten sich den ersten Titel der Saison.
Zweite Champions-League-Qualifikationsrunde
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und F91 hat noch ein wenig davon. Das Team von Dino Toppmöller will nach der 0:2-Niederlage aus dem Hinspiel gegen Qarabag Agdam im Rückspiel noch einmal alles geben.
Daniel da Mota und sein Team wollen sich gegen Qarabag Agdam noch nicht geschlagen geben