Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"F91 ist nicht grundlos in der Europa League"
Sport 20.09.2018

"F91 ist nicht grundlos in der Europa League"

Trainer Gennaro Gattuso war nicht von der Leistung der Düdelinger überrascht.

"F91 ist nicht grundlos in der Europa League"

Trainer Gennaro Gattuso war nicht von der Leistung der Düdelinger überrascht.
Foto: Ben Majerus
Sport 20.09.2018

"F91 ist nicht grundlos in der Europa League"

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
F91 hat im Stade Josy Barthel beim 0:1 gegen den AC Mailand eine starke Leistung gezeigt. Gennaro Gattuso und Dino Toppmöller sprachen nach dem Abpfiff über das Duell.

Nach der knappen 0:1-Niederlage der Düdelinger zum Auftakt der Europa League gegen den AC Mailand äußerten sich die Trainer beider Teams zur Partie.

"F91 ist nicht grundlos in der Europa League. Wir hatten im ersten Durchgang Probleme, wurden aber dann besser. Ich freue mich über den Sieg", so Milan-Coach Gennaro Gattuso, der hinzufügt: "Ich war nicht von Düdelingen überrascht. Aus Erfahrung weiß ich, dass es als Favorit oft schwer ist. Doch wir haben das gut gemacht. Ich ärgere mich nur darüber, dass sich unsere Spieler so oft beim Schiedsrichter beschwert haben."

Düdelingens Trainer Dino Toppmöller freute sich trotz der Niederlage über die Leistung seines Teams: "Natürlich ärgert man sich. Der Stolz überwiegt allerdings. Das Team hat über 90 Minuten hinweg eine starke Leistung gezeigt und sich fußballerisch befreien können. Wir hatten aber keine großen Torchancen und müssen ehrlich sagen, dass der AC Mailand verdient gewonnen hat."

Dino Toppmöller: "Der AC Mailand hat verdient gewonnen."
Dino Toppmöller: "Der AC Mailand hat verdient gewonnen."
Foto: Yann Hellers

Der Trainer sah einen Gegner, der unbedingt drei Punkte mitnehmen wollte. "Man hat gesehen, dass Milan Lust hatte. Wir wollten jedoch mutig sein, das ist uns gelungen."

Frising: "Es nervt micht"

Dass Joe Frising im Stade Josy Barthel das Tor hüten durfte, war eine Belohnung für die vergangenen Leistungen des Keepers. "Er hat ein ordentliches Spiel gemacht, jetzt schauen wir, wie es weitergeht. Da er in der Meisterschaft spielen muss, kann es gut sein, dass wir künftig in der Europa League rotieren", so Toppmöller.


Milan jubelt, freut sich, Jubel, Freude nach dem 0:1 durch Gonzalo Higuain (AC Mailand, Milan #9) - mit Samu Castillejo (AC Mailand, Milan #7), Tiemoué Bakayoko (AC Mailand, Milan #14), Alessio Romagnoli (Kapitän AC Mailand, Milan #13)
/ 20.09.2018 Fussball Europa League, Gruppenphase, Saison 2018-2019 / 20.09.2018 /
LUX, EL, F91 Düdelingen - AC Mailand (ITA) (Dudelange - Milano, Milan) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
F91 bietet großen Kampf
F91 hat dem italienischen Traditionsverein AC Mailand im ausverkauften Stade Josy Barthel alles abverlangt. Am Ende stand eine knappe 0:1-Niederlage.

Frising selbst äußerte sich auch nach dem Spiel: "Ich habe am Donnerstagmorgen erfahren, dass ich im Tor stehen würde. Ich war ziemlich ruhig. Es nervt mich, dass ich von einem abgefälschten Schuss überwunden wurde. Wäre der Ball in den Winkel geflogen, hätte es mich weniger geärgert. Auch wenn der Schuss abgefälscht war, wäre er mir vielleicht mit ein bisschen Glück gegen den Arm und von dort aus übers Tor geflogen."

Den einzigen Treffer der Partie hatte Milans Gonzalo Higuain in der 59.' erzielt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Deshalb wurde Frising suspendiert
Joe Frising wurde von F91 vorübergehend suspendiert. Nachdem die Gründe zunächst unklar waren, kam es laut LW-Informationen nach dem Duell mit Jeunesse zu einem Vorfall.
Joe Frising, gardien du F91 Dudelange / Foto: Stéphane Guillaume
Der Mann für die Muskeln
Dr. Frank Krämer ist für die medizinische Versorgung von F91 Düdelingen in der Fußball-Europa-League zuständig. Nach einem unglücklichen Zwischenfall ist er zurück an der Seitenlinie.
"Deutlich härter als gegen Milan"
Nach der 0:3-Auswärtsniederlage der Düdelinger in Sevilla gegen Betis sprachen Marc-André Kruska, einige Teamkollegen und Trainer Dino Toppmöller über das zweite Duell der Gruppenphase der Europa League.
Real Betis' Paraguayan forward Arnaldo Tonny Sanabria (C) controls the ball next to F91 Dudelange's German midfielder Marc-Andre Kruska (R) and F91 Dudelange's Luxembourgers defender Tom Schnell during the UEFA Europa League football match Real Betis against F91 Dudelange at the Benito Villamarin stadium in Sevilla on October 4, 2018. (Photo by CRISTINA QUICLER / AFP)
Das Spiel des Jahres
Am Donnerstagabend trifft F91 zu Auftakt der Gruppenphase der Europa League auf den AC Mailand. Auf Marc-André Kruska und Co. wartet ein schweres Spiel.
Marc-Andre Kruska (F91 6) / Fussball, Saison 2018-2019, Europa League, Play-Off, F91 - Cluj / 23.08.2018 / Stade Josy Barthel, Luxemburg / Foto: Christian Kemp
Zwei Spiele bis zur Gruppenphase
F91 muss sich nur noch gegen Cluj durchsetzen, um in die Gruppenphase der Europa League einzuziehen. Die Play-offs werden aber alles andere als einfach.
Kopfballduell zwischen Adam Hlousek (Legia #14) und Dominik Stolz (F91 Duedelingen - 10)
/ 16.08.2018 Fussball Europa League Qualifikation, 3. Runde, Saison 2018-2019 / 16.08.2018 /
LUX, ELQ, F91 Düdelingen (LUX) - Legia Warschau (POL) (Dudelange, Warszawa) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Alle Augen auf die Europa-League-Qualifikation
Gleich drei Luxemburger Fußballteams werden am Donnerstagabend auf der europäischen Bühne antreten. Düdelingen spielt zu Hause, während Fola und Niederkorn zunächst auswärts gefordert werden.
Torschuss Clement Couturier (F91 Duedelingen - 14) Freisteller, Einzelbild, Aktion, Ganzkörper
/ 10.07.2018 Fussball Champions League Qualifikation, 1. Runde, Hinspiel, Saison 2018-2019 / 10.07.2018 /
LUX, CLQ, F91 Düdelingen (LUX) - MOL Vidi FC (HUN) (Dudelange - Videoton) / 
Stade Jos Nosbaum, Düdelingen /
Foto: Ben Majerus
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.