Wählen Sie Ihre Nachrichten​

F91 folgt Mondorf ins Finale
Sport 05.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Coupe de Luxembourg

F91 folgt Mondorf ins Finale

Am Ende feierte F91 einen deutlichen Sieg.
Coupe de Luxembourg

F91 folgt Mondorf ins Finale

Am Ende feierte F91 einen deutlichen Sieg.
Foto: Ben Majerus
Sport 05.05.2016 Aus unserem online-Archiv
Coupe de Luxembourg

F91 folgt Mondorf ins Finale

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
F91 setzte sich nach Verlängerung mit 4:0 gegen Titus Petingen durch und trifft nun am 29. Mai auf Mondorf. Das Team von Trainer Arno Bonvini überraschte die Escher Fola.

(bob) - Der Traum geht für Mondorf weiter: Nachdem das Team von Arno Bonvini überraschend das Pokal-Halbfinale erreichte, setzten sich Thonon und Co. am Donnerstag vor heimischer Kulisse mit 1:0 gegen Fola Esch durch und treffen nun auf F91 Düdelingen. Der Titelfavorit musste gegen Titus Petingen zwar in die Verlängerung, triumphierte am Ende jedoch mit 4:0.

In Mondorf erzielte Angreifer Yao in der 11.' den einzigen Treffer der Partie. Vor über 1 000 Zuschauern profitierte der Tabellenachte der BGL Ligue vom frühen Tor, um das Ergebnis anschließend dank einer kompakten Abwehr zu verwalten.

Nach dem Seitenwechsel erarbeitete sich das Team von Trainer Jeff Strasser zwar noch zahlreiche Torchancen heraus, Torhüter Worré konnten die Gäste allerdings nicht überwinden.

Stefano Bensi (Fola):

Arno Bonvini (Trainer Mondorf) und Patrick Worré (Torhüter Mondorf):

Nach 90' stand es zwischen F91 und dem Zweitligisten noch 0:0. In der Verlängerung drehte die Mannschaft von Trainer Michel Leflochmoan allerdings auf: Turpel (93.'), Benajiba (107.') und zwei Treffer von Nakache (109.', 117.') bescherten Düdelingen den deutlichen 4:0-Erfolg.

Michel Leflochmoan (Trainer F91):

Paolo Amodio (Trainer Titus Petingen):


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am 18. Spieltag in der BGL Ligue steht das brisante Stadtderby zwischen Jeunesse und Fola an. Die Gäste dürfen sich im Titelkampf keinen Patzer mehr erlauben.
Fola setzt auf die Kreativität von Emmanuel Françoise.
Luc Holtz vor Duell zwischen F91 und Fola
Nationaltrainer Luc Holtz blickt auf das Spitzenspiel zwischen F91 und Fola voraus. In Bezug auf die Düdelinger Offensive hat er eine klare Meinung.
Luc Holtz: "Eine Rote Karte oder ein Foulspiel, das zu einem Elfmeter führt, könnten alle taktischen Pläne über den Haufen werfen."