Wählen Sie Ihre Nachrichten​

F91 Düdelingen überrollt Rosport
Sport 09.08.2015 Aus unserem online-Archiv
In der BGL Ligue

F91 Düdelingen überrollt Rosport

Sanel Ibrahimovic (F91) stellte erneut seine Torgefahr unter Beweis.
In der BGL Ligue

F91 Düdelingen überrollt Rosport

Sanel Ibrahimovic (F91) stellte erneut seine Torgefahr unter Beweis.
Foto: Yann Hellers
Sport 09.08.2015 Aus unserem online-Archiv
In der BGL Ligue

F91 Düdelingen überrollt Rosport

Der zweite Spieltag in der BGL Ligue war sehr torreich. Titelkandidat F91 Düdelingen setzte sich mit 7:1 vor heimischer Kulisse gegen Rosport durch. Auch Strassen war treffsicher.

(jot) - Der zweite Spieltag in der BGL Ligue war sehr torreich. Titelkandidat F91 Düdelingen setzte sich mit 7:1 vor heimischer Kulisse gegen Rosport durch. Ibrahimovic erzielte einen Doppelpack.

Aufsteiger Strassen feierte seinen zweiten Erfolg im zweiten Spiel. Das Lokalteam von Etzella war bei der 2:6-Niederlage chancenlos.

Differdingen kommt weiterhin nicht richtig in Tritt. Die Mannschaft von Trainer Marc Thomé kam bei Aufsteiger RFCU Lëtzebuerg nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Rümelingen und Wiltz, die aller Voraussicht nach um den Klassenerhalt kämpfen werden, trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. 

Am Abend setzte sich Meister Fola vor heimischer Kulisse mit 2:1 gegen Mondorf durch.

Bereits am Samstag hatte Niederkorn mit 2:0 gegen RM Hamm Benfica gesiegt. 

Am Montagabend tritt Rekordmeister Jeunesse in Grevenmacher an.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Zum Auftakt des 19. Spieltags mussten sich Niederkorn und Fola mit einem Punkt begnügen. Spitzenreiter F91 wird sich freuen, denn die Düdelinger siegten.
Kevin Malget jubelt nach Treffer zum 0:2 (Düdelingen - 4) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 19. Spieltag Saison 2018-2019 / 07.04.2019 / Union Titus Petingen - F91 Düdelingen / Stade Municpal Pétange / Foto: Yann Hellers
In der BGL Ligue ist F91 gegen Differdingen nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen. Auch der FC Progrès patzte.
Kevin Malget (F91) und Mathias Jänisch (Differdingen, r.) lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe.
Es hat lange gedauert, bis F91 am Sonntag erstmals jubeln durfte, doch dann legten Turpel und Co. los. Rosport kriselt dagegen weiter. Differdingen hat sich vor heimischer Kulisse gegen Fola durchgesetzt.
Julien Klein und Fola konnten die Niederlage gegen Omar Er Rafik und Co. nicht verhindern.
Am 24. Spieltag der BGL Ligue muss sich Düdelingen vor heimischer Kulisse mit 0:1 gegen Differdingen geschlagen geben. Jeunesse und Fola feiern deutliche Erfolge gegen RFCU Lëtzebuerg bzw. Rümelingen.
Gilles Bettmer (20, Differdingen) leistete gute Arbeit gegen Kevin Nakache und Co.