Wählen Sie Ihre Nachrichten​

F91 Düdelingen: Träumen erlaubt
Sport 29.08.2019 Aus unserem online-Archiv

F91 Düdelingen: Träumen erlaubt

Danel Sinani (weißes Trikot) will mit F91 erneut in die Gruppenphase der Europa League.

F91 Düdelingen: Träumen erlaubt

Danel Sinani (weißes Trikot) will mit F91 erneut in die Gruppenphase der Europa League.
Foto: Fernand Konnen
Sport 29.08.2019 Aus unserem online-Archiv

F91 Düdelingen: Träumen erlaubt

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Düdelingens Fußballer wollen zum zweiten Mal in Folge in die Gruppenphase der Europa League einziehen. Im Stade Josy Barthel wartet die letzte Hürde auf F91.

Am Donnerstagabend kann F91 zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte in die Gruppenphase der Europa League einziehen. Nachdem Düdelingen im vergangenen Jahr ganz Europa überraschte, muss die Mannschaft von Trainer Emilio Ferrera nun im Stade Josy Barthel (Anpfiff um 20 Uhr) gegen den FC Ararat-Armenia gewinnen, um diese Sensation zu wiederholen. Das Hinspiel hatte F91 in Yerevan am vergangenen Donnerstag mit 1:2 verloren. "Ich denke nicht, dass der Gegner mit dem Hinspielergebnis zufrieden ist. Für uns war das sicherlich kein schlechtes Resultat", meint F91- Trainer Emilio Ferrera.

Die Gäste wollen als erstes armenisches Team in die Gruppenphase der Europa League einziehen. Ararats Trainer Vardan Minasyan weiß, dass auf seine Mannschaft ein schweres Spiel wartet. "Am Anfang werden sicherlich einige meiner Spieler nervös sein. Wir müssen so aggressiv agieren wie im Hinspiel.“ Das erste Duell hatten die Armenier aufgrund eines späten Treffers von Antonov erst in der Nachspielzeit entschieden. Dass dieses Tor ausschlaggebend sein könnte, wissen die Gäste. "Uns reicht ein Unentschieden", sagt Minasyan.


F91 kassiert bittere Niederlage
Düdelingens Fußballer verlieren das Hinspiel der Play-offs zur Europa League aufgrund eines späten Gegentreffers. Der FC Ararat-Armenia erzielt das entscheidende Tor erst in der Nachspielzeit.

Obwohl die Düdelinger mit der Hinspielleistung nicht unzufrieden waren, sieht Schnell noch Luft nach oben: "Wir hatten Probleme im Spielaufbau. Wir müssen höher stehen, weil die Räume zwischen den Linien zu groß waren. Zudem müssen wir besser in die Zweikämpfe finden."

Stolz ist einsatzbereit

Grund zur Freude hat der Trainer, weil ihm Leistungsträger Stolz zur Verfügung steht. Zunächst war Ferrera davon ausgegangen, dass der Deutsche das Rückspiel verletzungsbedingt verpassen würde, doch bei der Verletzung handelte es sich nur um eine Einblutung an der Faszie. Da Ferrera bis auf den nach wie vor verletzten Bettaieb alle Schlüsselspieler zur Verfügung stehen, geht der Coach optimistisch in die Begegnung.

Sollte F91 die Gruppenphase erreichen, würden die Düdelinger bereits am Freitag erfahren, gegen welche europäischen Spitzenteams sie in den kommenden Monaten antreten dürften. Die Auslosung findet um 13 Uhr in Monaco statt.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Spitzenspiel als Generalprobe
Am dritten Spieltag der BGL Ligue findet das Spitzenspiel im Stade Jos Nosbaum statt. F91 trifft vor heimischer Kulisse auf die Escher Jeunesse.
Milos Todorovic (Jeunesse Esch 4) / Fussball, Nationaldivision, Zweiter Spieltag, Jeunesse Esch - RFCUL / 11.08.2018 / Esch-Alzette / Foto: Christian Kemp
Fußball: F91 steht vor der nächsten Hürde
F91 bestreitet am Donnerstag (20 Uhr) das Hinspiel der dritten Qualifikationrunde der Europa League. Gegen Nomme Kalju rechnet Trainer Emilio Ferrera mit einem anderen Duell als in der vorigen Runde.
Torschuss Danel Sinani (Düdelingen #9) Freisteller, Einzelbild, Aktion, Ganzkörper
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 1. Spieltag, Saison 2019-2020 / 04.08.2019 /
F91 Düdelingen - FC Blue Boys Mühlenbach Sandzak (Dudelange, Muehlenbach, Muhlenbach) / 
Stade Jos Nosbaum, Düdelingen /
Foto: Ben Majerus
Zurück auf der europäischen Bühne
F91 trifft am Dienstagabend im Hinspiel der ersten Champions-League-Qualifikationsrunde auf den FC Valletta. Die Düdelinger sind bereit für das nächste Abenteuer.
Emilio Ferrera (Teammanager, Trainer Düdelingen) gibt Anweisungen
/ Fussball, Luxemburg, Testspiel, Saison 2019-2020 / 06.07.2019 /
F91 Düdelingen - Royal Excelsior Virton (Belgien)(Duedelingen, Dudelange) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Das letzte Duell
F91 hat am Donnerstagabend die Gelegenheit, in die Gruppenphase der Europa League einzuziehen. Die Düdelinger gehen mit einer guten Ausgangslage ins Rückspiel in Cluj-Napoca.
Kevin Malget (F91 4) / Fussball, Saison 2018-2019, Europa League, Play-Off, F91 - Cluj / 23.08.2018 / Stade Josy Barthel, Luxemburg / Foto: Christian Kemp