Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Tabellenführer F91 baut den Vorsprung aus
Sport 20.03.2022 Aus unserem online-Archiv
BGL Ligue

Tabellenführer F91 baut den Vorsprung aus

Düdelingens Adel Bettaieb jubelt nach seinem Treffer.
BGL Ligue

Tabellenführer F91 baut den Vorsprung aus

Düdelingens Adel Bettaieb jubelt nach seinem Treffer.
Ben Majerus
Sport 20.03.2022 Aus unserem online-Archiv
BGL Ligue

Tabellenführer F91 baut den Vorsprung aus

Jan MORAWSKI
Jan MORAWSKI
Im Zweikampf an der Spitze der höchsten Fußballliga kann sich Düdelingen ein wenig absetzen. In Rosport gibt es derweil drei Platzverweise.

F91 hat den Punktverlust von Verfolger Niederkorn genutzt. Das Team von Trainer Carlos Fangueiro gewann am Sonntag mit 4:0 in Ettelbrück und hat in der Tabelle der BGL Ligue nun drei Punkte Vorsprung auf den FC Progrès, der am Samstag gegen Racing nicht über ein 3:3 hinauskam.


Edvin Muratovic (F91 9) / Fussball, Nationaldivision, F91 - Jeunesse / 13.02.2022 / Duedelingen / Foto: Christian Kemp
F91 zwischen Karten-Ärger und holprigem Titelkampf
Beim knappen Sieg gegen Mondorf zeigt sich, dass Düdelingens Weg zur Meisterschaft steinig wird. Ärger gibt es auch abseits des Platzes.

Die Tore für Düdelingen erzielten Jules Diouf (9.'), Adel Bettaieb (58.'), Samir Hadji (77.') und Kevin van den Kerkhof (90. + 2.', Foulelfmeter). Dabei dominierten die Gäste die Partie von Beginn an, der Sieg des Spitzenreiters war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Hinter dem Spitzenduo der Liga lauern mit Differdingen und Hesperingen zwei Teams, die sich am Sonntag keine Blöße gaben. Dabei bewegten sich der FCD (3:1 gegen Wiltz) und der FC Swift (2:0 in Strassen) auch am 22. Spieltag im Gleichschritt.

Im Abstiegskampf hingegen treten viele Teams auf der Stelle. Sowohl Mondorf (1:5 gegen Jeunesse) als auch Rosport (1:1 gegen Schlusslicht RM Hamm Benfica) konnten die Ettelbrücker Niederlage beim Tabellenführer nicht nutzen.


Yannick Kakoko (Union Titus Petange #6)
/ Fussball BGL Ligue Luxemburg, 17. Spieltag, Saison 2021-2022 / 12.02.2022 /
FC Rodingen 91 - Union Titus Petingen (Rodange - Petange) / 
Stade Jos Philippart, Rodange /
Foto: Ben Majerus
Kakoko gelingt Einstandssieg gegen Hostert
Titus Petingen sammelt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf gegen einen direkten Konkurrenten.

Dabei war vor allem das Remis bei der FC Victoria ein wildes Spiel. Nachdem Hamms Stéphane Mendes nach üblem Foulspiel (36.', Rote Karte) und Samuel Correia (90.', Gelb-Rot) vom Platz flogen, holte sich auch Rosports Bryan Moding nach einer Rudelbildung in der Nachspielzeit die Ampelkarte ab.

Bereits am Samstag gelang Meister Fola ein 8:0-Kantersieg gegen Rodange, während Petingen nach dem Trainerwechsel eine starke Reaktion zeigte.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Titelkampf in der BGL Ligue gewinnt an Spannung. Tabellenführer F91 teilte die Punkte, während die Verfolger gewannen.
FLF Fussball Meisterschaft BGL Ligue Spielzeit 2020-2021 zwischen dem F91 Dudelingen und der Victoria Rosport am 27.09.2020  Carlos FANGUEIRO (Trainer F91)
Achter Spieltag der BGL Ligue
In der höchsten nationalen Spielklasse setzten sich in der BGL Ligue zum Großteil die Favoriten durch. Rekordmeister Jeunesse kassierte in Mondorf allerdings eine bittere 0:1-Niederlage.
Olivier Thill und Mickael Garos fanden gegen David Turpel (M.) und F91 kein Mittel.