Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Experimente mit Folgen
Sport 5 Min. 27.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Basketball

Experimente mit Folgen

In Zolver setzte man beim Duell mit Black Star ein klares Zeichen.
Basketball

Experimente mit Folgen

In Zolver setzte man beim Duell mit Black Star ein klares Zeichen.
Foto: Ant Deister
Sport 5 Min. 27.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Basketball

Experimente mit Folgen

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
In den unterklassigen Ligen der Basketball-Meisterschaft sorgen ausländische Spieler wieder für Gesprächsstoff. Einige Vereine beeinflussen die nationale Meisterschaft entscheidend.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Experimente mit Folgen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der ehemalige Exotensport Rugby erfreut sich auch in Luxemburg zunehmend an Interesse. Erst diese Woche nahm der luxemburgische Rugbyverband offiziell einen fünften Club auf - die Rugby Eagles Luxemburg in Kopstal.
Der Basketballclub Amicale setzte am Samstag drei Vollprofis ein. Doch nicht nur die Steinseler müssen sich schwere Vorwürfe gefallen lassen. Ein Kommentar.
Amicale Steinsel / Foto: Stéphane Guillaume
Die Diskussion über eine mögliche Profiliga im Luxemburger Fußball taucht regelmäßig wieder auf. Befürworter wie Gegner haben stichhaltige Argumente.
Diskussion über den Luxemburger Basketball
Mit der Diskussion um die Anzahl an ausländischen Spielern und dem neuen Spielmodus standen zwei Hauptthemen im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde um Basketball in Luxemburg.
Walferdinger Zuschauer jubeln 
/ Basketball Coupe de Luxembourg, Pokal, Saison 2015-2016, Halbfinale / 
30.01.2016 /
Amicale Steinsel - Residence Walferdingen / 
Coque - Gymnase, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Trainer Yannick Colas und der HB Strassen konnten bislang noch keinen Sieg in dieser Saison einfahren. Dennoch gibt er sich im Interview optimistisch und spricht über den Meisterschaftsmodus, die Ambitionen des Clubs, und mögliche Transfers.
Yannick Colas ist mit der Stimmung in der Mannschaft zufrieden.
Nationalspieler Thomas Grün im Interview
Thomas Grün hat sich ein hohes Ziel gesteckt: Der 20-jährige Basketballer möchte den Sprung in eine professionelle Liga im Ausland schaffen. Derzeit spielt der talentierte Akteur im Espoirs-Team von Sluc Nancy (F), in dem er eine tragende Kraft ist.
Thomas Grün strebt eine Profikarriere an.