Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Europapokal: United trifft auf Barça
Sport 15.03.2019

Europapokal: United trifft auf Barça

Der ehemalige brasilianische Torwart Julio Cesar zieht die Champions-League-Paarungen in Nyon.

Europapokal: United trifft auf Barça

Der ehemalige brasilianische Torwart Julio Cesar zieht die Champions-League-Paarungen in Nyon.
Foto: AFP
Sport 15.03.2019

Europapokal: United trifft auf Barça

Im Viertelfinale der Fußball-Champions-League kommt es zu einigen brisanten Duellen. Auch in der Europa League sind nur noch acht Mannschaften übrig.

(sid) - Der FC Liverpool hat im Viertelfinale der Champions League eine vermeintlich lösbare Aufgabe vor der Brust. Der Vorjahresfinalist trifft auf den portugiesischen Meister FC Porto. Das ergab die Auslosung am Freitag in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Nyon (CH).


Juventus' Portuguese forward Cristiano Ronaldo (R) celebrates after scoring 3-0 during the UEFA Champions League round of 16 second-leg football match Juventus vs Atletico Madrid on March 12, 2019 at the Juventus stadium in Turin. (Photo by Marco BERTORELLO / AFP)
Cristiano Ronaldo trifft ins Madrider Herz
Drei Mal Cristiano Ronaldo. Der Portugiese bleibt der Schrecken aller Fans von Atletico Madrid. Im Alleingang führte er Juventus ins Viertelfinale der Champions League.

In den weiteren Viertelfinals kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Ajax Amsterdam und Juventus Turin, dem Premier-League-Duell zwischen Tottenham Hotspur und Meister Manchester City sowie Manchester United und dem FC Barcelona.

Die Viertelfinal-Hinspiele finden am 9. und 10. April, die Rückspiele am 16. und 17. April statt. Die Halbfinals sind für den 30. April und 1. Mai, die Rückspiele für den 7. und 8. Mai angesetzt. Das Endspiel steigt am 1. Juni im Estadio Metropolitano von Atletico Madrid.

Auch Europa League ausgelost

Die europäische Abenteuerreise führt Eintracht Frankfurt auf seiner nächsten Station nach Portugal zu Rekordmeister Benfica Lissabon. Dies ergab die Viertelfinal-Auslosung der Europa League. In den weiteren Viertelfinalpartien trifft der FC Arsenal auf den SSC Neapel, der FC Villarreal im spanischen Duell auf den FC Valencia, Slavia Prag tritt gegen den FC Chelsea an.

Die Viertelfinal-Hinspiele finden am 11. April, die Rückspiele am 18. April statt. Die Halbfinals sind für den 2. Mai, die Rückspiele für den 9. Mai angesetzt. Das Endspiel steigt am 29. Mai im Nationalstadion von Baku (AZE). 

Das Franfurter Team um Luka Jovic (M.) setzt seine Erfolgsgeschichte fort.
Das Franfurter Team um Luka Jovic (M.) setzt seine Erfolgsgeschichte fort.
Foto: dpa

Auslosung

Champions League - Viertelfinale

Ajax Amsterdam - Juventus Turin

Liverpool - Porto

Tottenham - Manchester City

Manchester United - FC Barcelona


Europa League - Viertelfinale

FC Arsenal - Neapel

Villareal - Valencia

Benfica Lissabon - Frankfurt

Slavia Prag - Chelsea


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Europa League: Prag wirft Sevilla raus
Seriensieger FC Sevilla verabschiedet sich aus der Fußball-Europa-League. Derweil haben Frankfurt und zwei Clubs aus London das Ticket fürs Viertelfinale gelöst.
Pablo Sarabia of Sevilla FC (C) and his teammates  react during the UEFA Europa League last 16, second leg football match Slavia Prague v Sevilla on March 14, 2019 in Prague. (Photo by Michal CIZEK / AFP)
FC Sevilla entzaubert Manchester United
Sechs Teams stehen bereits im Viertelfinale der Champions League: Am Dienstag lösten die AS Rom und der FC Sevilla ihr Ticket. Die Spanier schalteten keinesfalls unverdient Manchester United aus, während auch Shakhtar Donezk ausgeschieden ist.
Wissam Ben Yedder (r.) war der Mann des Spiels in Manchester.