Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Europa League: Manchester United in der K.-o.-Runde
Sport 09.12.2016 Aus unserem online-Archiv

Europa League: Manchester United in der K.-o.-Runde

 Paul Pogba und Manchester United setzten sich im letzte Gruppenspiel durch.

Europa League: Manchester United in der K.-o.-Runde

Paul Pogba und Manchester United setzten sich im letzte Gruppenspiel durch.
Foto: AFP
Sport 09.12.2016 Aus unserem online-Archiv

Europa League: Manchester United in der K.-o.-Runde

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Manchester United hat sich am letzten Gruppen-Spieltag für die K.-o.-Runde der Europa League qualifiziert. Zorya Luhansk blieb ohne Chance

(dpa) - Manchester United hat sich am letzten Gruppen-Spieltag für die K.-o.-Runde der Europa League qualifiziert. Die Mannschaft von Trainer José Mourinho gewann am Donnerstagabend mit 2:0 bei Außenseiter Zorya Luhansk aus der Ukraine. Der Tabellensechste der englischen Premier League landete damit in der Gruppe A hinter Fenerbahce Istanbul (1:0 bei Feyenoord Rotterdam) auf Platz zwei.

AS Rom kam beim rumänischen Club Astra Giurgiu nicht über ein 0:0 hinaus. Die Römer waren allerdings schon für die K.-o.-Runde qualifiziert. Starker Nebel verhinderte die Austragung des Duells zwischen Sassuolo Calcio und KRC Genk - die Partie soll nun an diesem Freitag nachgeholt werden. Die Italiener waren bereits ausgeschieden, die Belgier schon qualifiziert.

Ajax Amsterdam verpasste zum Gruppenabschluss einen Sieg und musste sich mit einem 1:1 bei Standard begnügen. Neben Gruppensieger Ajax schaffte es aus der Staffel G noch Celta Vigo (2:0 bei Panathinaikos Athen) in die nächste Runde.

Zu den zwölf Gruppensiegern und -zweiten der Vorrunde kommen die acht Gruppendritten der Champions League. Die erste K.-o.-Runde mit 32 Mannschaften wird am kommenden Montag ausgelost. Spieltermine sind der 16. und 23. Februar 2017.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lyon zieht Kopf aus der Schlinge
Eine packende Schlussphase in Amsterdam, jubelnde Spieler von Olympique und Lyon und bedröppelte Real-Madrid-Akteure. Das bot der Abschluss in den Champions-League-Gruppen E bis H.
Anthony Lopes feiert das Weiterkommen von Oylmpique Lyon.
Der Aggro-Jubel des José Mourinho
Manchester Uniteds Trainer José Mourinho ist wieder mal durchgedreht. Beim Champions-League-Sieg gegen Young Boys Bern schmetterte der Portugiese einen Wasserbehälter zu Boden.
Manchester United's Portuguese manager Jose Mourinho speaks during a press conference at Old Trafford in Manchester, north west England on November 26, 2018, on the eve of their UEFA Champions League group H football match against Young Boys. (Photo by Oli SCARFF / AFP)
Bitterer Abend für Juventus
Am Mittwoch gab es in der Fußball-Königsklasse fast ausschließlich Favoritensiege. Nur Juventus Turin verlor. Und dies auf sehr bittere Art und Weise.
Cristiano Ronaldo kann es nicht glauben. Wie konnte man diese Partie verlieren?