Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Etzella wird Favoritenrolle gerecht
Sport 04.12.2019

Etzella wird Favoritenrolle gerecht

Dwayne Brown (r.) und die Ettelbrücker Etzella stehen im Halbfinale.

Etzella wird Favoritenrolle gerecht

Dwayne Brown (r.) und die Ettelbrücker Etzella stehen im Halbfinale.
Foto: Yann Hellers
Sport 04.12.2019

Etzella wird Favoritenrolle gerecht

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Etzella Ettelbrück und die Musel Pikes stehen bei den Männern im Halbfinale des Pokalwettbewerbs.

Die ersten beiden Basketballteams können ihren Auftritt im kommenden Jahr in der Coque bereits planen. Im Viertelfinale der Coupe de Luxembourg gab es am Mittwochabend bei den Männern zwei Auswärtssiege.

Die Musel Pikes siegten überraschend deutlich beim Racing (68:92) und konnten sich dabei vor allem bei Garrett bedanken, der 30 Punkte erzielte und 14 Rebounds holte. Im ersten Viertel erzielten die Pikes sechs Dreier, wovon gleich vier auf die Kappe von Joe Kalmes gingen. 

Mondorf kämpft bis zum Schluss

In Mondorf kämpfte der Außenseiter tapfer, musste sich aber letztendlich dem Favoriten Etzella geschlagen geben. Nach etwa fünf Minuten war der Zehn-Punkte-Vorsprung von Mondorf aufgebraucht. Die Ettelbrücker präsentierten sich konzentriert und auch besser. Bis zur Halbzeit setzten sie sich bis auf 15 Punkten ab (38:53). 

Doch die Hausherren aus der National 2 gaben noch nicht auf und kämpften sich noch einmal zurück. Sie gewannen das dritte Viertel und lagen vier Minuten vor Schluss plötzlich nur noch acht Punkte zurück. Letztendlich rettete Etzella den Vorsprung über die Zeit (80:89). 

Am Donnerstagabend finden die beiden resltichen Viertelfinalduelle statt. Zolver (+10) empfängt Basket Esch (20 Uhr) und Résidence (+10) muss zuhause von 20.30 Uhr an gegen T71 antreten.

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.