Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Etzella mit erstem Saisonerfolg
Sport 12.10.2019

Etzella mit erstem Saisonerfolg

Rückkehrer Billy McNutt führte Etzella gegen T71 zum ersten Saisonerfolg.

Etzella mit erstem Saisonerfolg

Rückkehrer Billy McNutt führte Etzella gegen T71 zum ersten Saisonerfolg.
Foto: Yann Hellers
Sport 12.10.2019

Etzella mit erstem Saisonerfolg

Laurent BOURG
Laurent BOURG
Beim Duell der Finalisten der Vorsaison und bisher sieglosen Mannschaften setzte sich Etzella problemlos gegen T71 durch.

In der Basketball-Meisterschaft stand die Partie zwischen T71 und Etzella im Fokus. Das Duell der beiden Finalisten der Vorsaison entwickelte sich zu einer klaren Angelegenheit. Der überragende Rückkehrer McNutt (23 Punkte, 22 Rebounds) führte Etzella zu einem deutlichen 101:86-Erfolg. 

Der Sieg hat für die Ettelbrücker jedoch einen faden Beigeschmack. Spielmacher Philippe Gutenkauf verletzte sich im zweiten Spielabschnitt am Knöchel. Beim Titelverteidiger wird man hoffen, dass er nicht zu lange ausfällt.

Basket Esch legte bei seinem 79:67-Auswärtssieg beim hauptstädtischen Racing den Grundstein zum Erfolg im dritten Spielabschnitt, den die Gäste mit 23:9 dominierten. Die herausragenden Akteure auf Escher Seite waren die beiden Profis Jackson-Cartwright (26 Punkte) und Rugg (27), sowie Pit Biever (15). Basket Esch ist nach dem dritten Spieltag nun alleiniger Tabellenführer.

Musel Pikes und Sparta verlieren

Die Musel Pikes und Sparta mussten nämlich gegen Amicale beziehungsweise Arantia die erste Saisonniederlagen hinnehmen. Amicale setzte sich mit 91:82 in Stadtbredimus durch, während Arantia zu Hause mit 96:87 die Oberhand behielt.

Einen wahren Krimi sahen die Zuschauer in Contern, wo sich die Hausherren mit 69:68 gegen Heffingen behaupteten und den ersten Saisonerfolg feierten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

T71 ringt Etzella nieder
Auch nach dem dritten Spieltag haben Amicale, Racing und T71 weiterhin eine weiße Weste. Etzella musste die erste Saisonniederlage hinnehmen.
Frank Muller (T71 10) / Basketball, Total League Maenner, Etzella - T71 / 17.01.2018 / Ettelbrueck / Foto: Christian Kemp
Basketball: T71 und Etzella feiern Halbfinaleinzug
Durch die Niederlage von Contern in Bartringen, sicherten sich T71 und Etzella die Teilnahme am Halbfinale. Während Etzella erst morgen gegen Amicale antritt, siegte T71 in Stadtbredimus gegen die Musel Pikes.
Schmuckbild /Musel Pikes - T71 Düdelingen 08.04.2017/ Basketball Total League Herren  Saison 2016-2017 / Foto: Fabrizio Munisso
In der Total League: Etzella und Contern mit den ersten Niederlagen
Etzella musste in Steinsel zum ersten Mal in dieser Saison eine Niederlage einstecken. Die Musel Pikes krönten gegen Contern eine furiose Aufholjagd mit dem Sieg nach Verlängerung, während T71 in Bartringen die dritte Niederlage in Folge kassierte. Basket Esch und Résidence gaben sich gegen die Aufsteiger Arantia und Bascharage keine Blöße.
Billy McDaniel (Amicale) schirmt den Ball gegen Billy McNutt ab.
Total League: Zolver steht in der Titelgruppe
Am Freitagabend wurde in der Basketball-Meisterschaft der Männer der 16. Spieltag ausgetragen. Dabei hat sich Zolver als vierte Mannschaft für die Titelgruppe qualifiziert, während Sparta die Hoffnung auf eine Qualifikation mit einem Krimisieg gegen Arantia aufrechterhalten konnte.
Mike Jones (Arantia) ist in dieser Szene weder von Thierry Abdiu (Sparta/r.), noch von Troy Gottselig aufzuhalten.