Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Etzella feiert ersten Auswärtssieg
Sport 01.09.2018 Aus unserem online-Archiv

Etzella feiert ersten Auswärtssieg

Mefail Kadrija (10) und Jader Soares bejubeln das zweite von drei Toren.

Etzella feiert ersten Auswärtssieg

Mefail Kadrija (10) und Jader Soares bejubeln das zweite von drei Toren.
Foto: Yann Hellers
Sport 01.09.2018 Aus unserem online-Archiv

Etzella feiert ersten Auswärtssieg

Etzella hat sich am frühen Samstagabend auf beeindruckende Art und Weise in Rosport behauptet. Der Trainer des FC Victoria hat viel Arbeit vor sich.

(DaH) - Nach bis dato zwei Auswärtsniederlagen gelang Etzella am frühen Samstagabend beim 3:0 in Rosport auf beeindruckende Art und Weise der erste Dreier in der Ferne. Für Rosport dagegen stellt das 0:3 bereits die dritte Niederlage im fünften Saisonspiel dar, wobei vor allem die Art und Weise enttäuschte.

Lascak hatte für Rosport in der 3.' die Führung auf dem Kopf, scheiterte allerdings am starken Barrela. In der Folge spielten bis zum Schlusspfiff aber einzig die Gäste. Kalisa (34.'), Kadrija (42.') sowie Bidon (47.') schossen den sehr spielfreudigen Aufsteiger zu einem ebenso überzeugenden wie ungefährdeten 3:0-Erfolg.

„Vor allem die Art und Weise, wie wir verloren haben, war ernüchternd“, gestand Rosports Trainer Pedro Resende, in der nun anstehenden zweiwöchigen Länderspielpause viel Arbeit vor sich zu haben. Etzella-Coach Claude Ottelé freute sich dagegen, dass seine Mannschaft sich nach zuletzt zwei knappen Niederlagen endlich belohnt habe: „Beim 3:4 in Niederkorn sowie beim 0:1 bei Jeunesse waren wir gut, aber ohne Spielglück. Diesmal hat dafür alles gepasst.“