Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Etzella bezwingt Amicale im Spitzenspiel
Sport 11.03.2018

Etzella bezwingt Amicale im Spitzenspiel

Philippe Gutenkauf (l.) und Derrick Barden hatten allen Grund zur Freude.

Etzella bezwingt Amicale im Spitzenspiel

Philippe Gutenkauf (l.) und Derrick Barden hatten allen Grund zur Freude.
Foto: Ben Majerus
Sport 11.03.2018

Etzella bezwingt Amicale im Spitzenspiel

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Etzella hat sich im Spitzenduell mit Amicale nach Verlängerung durchgesetzt. Die Ettelbrücker stehen somit als Sieger der Basketball-Titelgruppe fest.

Im Spitzenspiel der Titelgruppe in der Total League hat sich Etzella mit 107:102 gegen Steinsel durchgesetzt. Die Zuschauer in Ettelbrück sahen starke Gastgeber, die nach Verlängerung triumphierten.

Bei Etzella überragte wieder einmal Barden mit 29 Zählern und zwölf Rebounds. Auch McNutt (25 Punkte und zwölf Rebounds) zeigte eine starke Leistung. In der regulären Spielzeit hätte Amicale das Spiel gewinnen können, doch nachdem sich Picard kurz vor dem Ertönen der Schlusssirene einen Offensivrebound sicherte, gelang es dem Ex-Nationalspieler nicht, den Ball im Korb unterzubringen.


Ben Kovac (l.) setzte sich mit Basket Esch in Düdelingen gegen Cory Johnson und Co. durch.
Basket Esch trifft auf Sparta, T71 auf die Musel Pikes
Basket Esch hat sich in Düdelingen gegen T71 durchgesetzt und steht somit bereits als Tabellendritter der Titelgruppe der Total League fest. Den Musel Pikes ist Platz fünf nicht mehr zu nehmen.

Durch den Sieg steht fest, dass Etzella die Titelgruppe auf dem ersten Rang beendet, Amicale muss sich mit Platz zwei begnügen. Beide Mannschaften ziehen als beste Teams direkt ins Halbfinale ein.

Für Etzella und Amicale wird es jedoch bereits am kommenden Samstag wieder wichtig, wenn in der Coque (20.15 Uhr) das Pokalfinale zwischen beiden Teams stattfinden wird. Die Mannschaft von Trainer Ken Diederich möchte sich dann für die Niederlage revanchieren und den Pokal verteidigen.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

In der Total League: Amicale gewinnt Basketballkrimi
Erst nach der Verlängerung hat sich Amicale gegen die Musel Pikes in einem sehr spannenden Spiel durchgesetzt. In der Total League konnten außerdem Düdelingen und Ettelbrück einen großen Schritt Richtung Halbfinaleinzug machen.
Bob Melcher (r.) freut sich mit Shavon Coleman über den Sieg für Amicale.
Basketball: Ein Favorit ist schwer auszumachen
Ein Blick auf die Statistiken zeigt, dass ein Favorit zwischen T71 und Amicale nur schwer auszumachen ist, es jedoch große Unterschiede zwischen den Philosophien der beiden Titelanwärter gibt.
BASKETBALL AMICALE STEINSEL - T71 DÜDELINGEN  03.10.2015 BOB MELCHER
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.