Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erster Meistertitel für den HB Museldall
Sport 13.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Frauen-Handball

Erster Meistertitel für den HB Museldall

Die Mannschaft des HB Museldall feierte nach der Partie mit seinen Fans.
Frauen-Handball

Erster Meistertitel für den HB Museldall

Die Mannschaft des HB Museldall feierte nach der Partie mit seinen Fans.
Foto: Fernand Konnen
Sport 13.05.2017 Aus unserem online-Archiv
Frauen-Handball

Erster Meistertitel für den HB Museldall

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Museldall darf nach dem ersten Pokalsieg der Vereinsgeschichte auch erstmals den Meistertitel in der Frauen-Handballliga feiern. Düdelingen war dem Gegner deutlich unterlegen.

(ms) - HB Museldall heißt der neue Meister in der Sales-Lentz Handball League der Frauen. Die Mannschaft aus Grevenmacher setzte sich am letzten Spieltag völlig verdient mit 27:21 beim HB Düdelingen durch und feierte nach dem ersten Pokalsieg nun auch den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Den Grundstein zu diesem Titel legte der HB Museldall in der ersten Hälfte, in der er dem HBD in allen Belangen überlegen war. Düdelingen schien von Beginn an sehr nervös und leistete sich extrem viele Ballverluste. Zudem haperte es in der Rückwärtsbewegung.

Bei den Gästen dagegen klappte fast alles und so lag man nach 30 Minuten mit 16:8 in Führung. Mit dem Rücken zur Wand stemmte sich der HBD gegen die drohende Niederlage und profitierte zu Beginn der zweiten Hälfte von der schwächsten Phase Museldalls, um nach 50 Minuten auf 17:20 zu verkürzen.

Das Team von Trainerin Elena Vereschako konnte die nach der Pause aufkommende Nervosität allerdings wieder ablegen und fand in der Schlussphase wieder zu seinem erfolgreichen Spiel. Mit einer herausragenden Teamleistung setzte sich Museldall am Ende wieder ab und feierte ein verdientes Doublé.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der HB Esch ist dem Achtelfinale im Challenge Cup ein großes Stück näher gekommen. Im Hinspiel behielt das Team von Trainer Holger Schneider mit 29:21 gegen Ramat Hashron aus Israel die Oberhand.
Sacha Pulli
Sales-Lentz Handball League
Der HB Düdelingen konnte seinen Titel in der Handball-Meisterschaft der Frauen erfolgreich verteidigen. Das Spiel der Düdelingerinnen beim HC Standard fiel aus, doch da Verfolger Käerjeng verlor, ist die Entscheidung gefallen.
Kim Thiesund und ihre Teamkolleginnen durften erneut jubeln.