Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erste Runde der US Open: Muller trifft zum Auftakt auf Monfils
Sport 26.08.2016 Aus unserem online-Archiv

Erste Runde der US Open: Muller trifft zum Auftakt auf Monfils

Erst Rio, dann New York: Gilles Muller möchte Gaël Monfils zum Auftakt überwinden.

Erste Runde der US Open: Muller trifft zum Auftakt auf Monfils

Erst Rio, dann New York: Gilles Muller möchte Gaël Monfils zum Auftakt überwinden.
Foto: Fabrizio Munisso
Sport 26.08.2016 Aus unserem online-Archiv

Erste Runde der US Open: Muller trifft zum Auftakt auf Monfils

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres steht an. Auf Gilles Muller wartet in der kommenden Woche bei den US Open direkt zu Beginn eine schwere Aufgabe. Er trifft auf die Nummer 12 der Weltrangliste.

(bob) - Gleich in der ersten Runde wartet ein Brocken auf Gilles Muller (Weltranglistenposition: 37): Der Luxemburger misst sich bei den US Open zum Auftakt mit dem Franzosen Gaël Monfils.

Auf dem Hartplatz muss der 33-Jährige gegen den zwölften der Weltrangliste demnach in der kommenden Woche von Anfang an auf einem hohen Niveau agieren.

Beide Kontrahenten standen sich bereits zwei Mal gegenüber. Das erste Duell entschied Muller 2014 in Toronto auf Hartplatz für sich. Der Franzose gewann im Februar dieses Jahres auf Sand deutlich.

In der zweite Runde würde er entweder auf einen Qualifikanten, oder Mackenzie McDonald (USA/412) treffen, der eine Wildcard erhielt.

Auch Mandy Minella könnte bei den US Open an den Start gehen. Sie bestreitet derzeit die letzte Qualifikationsrunde.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

ATP-Turnier in Cincinnati: Kein Wiedersehen mit Nadal
Gilles Muller hätte weitere Punkte auf der ATP-Tour sammeln können. Der Luxemburger hätte sich auf ein erneutes Duell mit Rafael Nadal freuen können. Doch es hat nicht sollen sein, "Mulles" musste sich in Cincinnati geschlagen geben.
Für Gilles Muller ist das ATP-Turnier in Cincinnati bereits beendet.