Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Furioses Walferdingen
Sport 09.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Erste Finalspiele im Volleyball

Furioses Walferdingen

Gilles Braas und Walferdingen hatten allen Grund zur Freude.
Erste Finalspiele im Volleyball

Furioses Walferdingen

Gilles Braas und Walferdingen hatten allen Grund zur Freude.
Archivfoto: Fabrizio Munisso
Sport 09.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Erste Finalspiele im Volleyball

Furioses Walferdingen

Joe TURMES
Joe TURMES
Im ersten Endspiel um den Titel bei den Männern gab es eine faustdicke Überraschung. Walferdingen siegte nämlich mit 3:0 gegen Titelverteidiger Strassen.

(jot) - Im ersten Endspiel um den Titel bei den Männern im Volleyball gab es eine faustdicke Überraschung. Walferdingen siegte nämlich mit 3:0 bei Titelverteidiger Strassen (27:25, 25:20, 25:23).

Bei den Frauen war es auch eine einseitige Angelegenheit. Mamer zwang Diekirch mit 3:0 (25:22, 25:15, 25:20) in die Knie. Titelverteidiger Walferdingen war im Halbfinale an Diekirch gescheitert.

Die zweiten und womöglich bereits entscheidenden Finalspiele - es wird im "best of three"-Modus gespielt - gehen am kommenden Samstag über die Bühne. Walferdingen bzw. Diekirch genießen Heimrecht.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Volleyball-Frauen aus Walferdingen konnten das Auswärtsspiel in Diekirch mit 3:0 für sich entscheiden und damit ins Entscheidungsspiel am kommenden Sonntag zu Hause einziehen.
Nathalie Braas und Walferdingen haben sich ein Entscheidungsspiel erkämpft.