Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Enttäuschung für Diekircher Handballer
Sport 3 Min. 20.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Enttäuschung für Diekircher Handballer

Sascha Marzadori (r., Diekirch), hier gegen Standards Allen Huremovic, ist enttäuscht.

Enttäuschung für Diekircher Handballer

Sascha Marzadori (r., Diekirch), hier gegen Standards Allen Huremovic, ist enttäuscht.
Foto: Fernand KONNEN
Sport 3 Min. 20.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Enttäuschung für Diekircher Handballer

Marc SCARPELLINI
Marc SCARPELLINI
Gegen Standard bleiben die Diekircher Handballer völlig chancenlos. Sascha Marzadori spricht Klartext.

„Wir werden versuchen den sechsten Platz zu verteidigen.“ Mit dieser Hoffnung ging Trainer Ivo Ivesic in die neue Saison. Doch bereits nach vier Spieltagen und den absolvierten Duellen mit Petingen und Standard droht man dieses Ziel zu verfehlen. Von möglichen vier Punkten holte Diekirch aus diesen beiden Begegnungen lediglich einen Zähler. Dabei lässt vor allem die über weite Phasen desolate Leistung gegen den Aufsteiger viele Fragen offen. 

Man muss Diekirch zugutehalten, dass mit Brukwicki und Szymyslik zwei wichtige Elemente der ersten Sieben am Samstagabend verletzungsbedingt nicht zur Verfügung standen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Defensivstarke Red Boys
Eine starke Reaktion zeigten die Red Boys im Spitzenspiel gegen Berchem. Beim 29:21-Erfolg überzeugten Moldrup und Co. vor allem mit einer guten Defensivleistung.
FLH Handball AXA League Meisterschaft der Maenner 2018-2019 zwischen dem HB Red-Boys Differdange und dem HC Bechem am 14.12.2019 Raphael GUDEN (6 HCB) zwischen Damir REZIC (2 RB D) und Senijin KRATOVIC  (19 RB D)