Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Eneco-Tour: Groenewegen der schnellste Sprinter
Der niederländische Meister Dylan Groenewegen setzte sich durch.

Eneco-Tour: Groenewegen der schnellste Sprinter

Foto: AFP/LW-Archiv
Der niederländische Meister Dylan Groenewegen setzte sich durch.
Sport 19.09.2016

Eneco-Tour: Groenewegen der schnellste Sprinter

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Auf der ersten Etappe der Eneco-Tour im Radsport kam es zum Massensprint. Ein Niederländer war dabei am schnellsten.

(DW) - Zum Auftakt der Eneco-Tour (WorldTour) im Radsport gab es einen niederländischen Triumph. Im Massensprint setzte sich Dylan Groenewegen vom Team LottoNL-Jumbo nach 184,7 km vor Nacer Bouhanni (F/Cofidis) sowie dem Welt- und Europameister Peter Sagan (SVK/Tinkoff) durch. Start und Ziel waren in Bolsward (NL).

Die beiden Luxemburger Teilnehmer rückten sich nicht ins Rampenlicht und erreichten das Ziel mit dem Hauptfeld ohne Zeitverlust. Bob Jungels (Etixx-Quick-Step) fuhr auf Rang 127, Ben Gastauer (Ag2r-La Mondiale) klassierte sich auf Rang 129.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema