Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Emma ist meine erste Priorität"
Sport 6 Min. 25.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Emma ist meine erste Priorität"

Mandy Minella: "Vor allem zu Beginn der Sandplatzsaison hatte ich Probleme, da die Physis noch nicht zu 100 Prozent da war."

"Emma ist meine erste Priorität"

Mandy Minella: "Vor allem zu Beginn der Sandplatzsaison hatte ich Probleme, da die Physis noch nicht zu 100 Prozent da war."
Foto: Claude Diderich
Sport 6 Min. 25.05.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Emma ist meine erste Priorität"

Joe TURMES
Joe TURMES
Mandy Minella wird von Sonntag an das Grand-Slam-Turnier in Paris in Angriff nehmen. Doch dort werden ihre Gedanken nicht nur um Tennis kreisen.

Mandy Minella wird bei den French Open zum ersten Mal nach Wimbledon 2017 und ihrer Babypause wieder im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers stehen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Doppelter Grund zur Freude für Minella
Mandy Minella hat in Nürnberg ein Ausrufezeichen gesetzt und die Tschechin Denisa Allertova bezwungen. Bei Roland Garros wird die 32-Jährige im Hauptfeld stehen.
Mandy Minella wird den 19. Mai in bester Erinnerung behalten.
"Ich bin mental viel stärker geworden"
Eléonora Molinaro ist auf dem besten Weg, in die Top 500 der Weltrangliste einzuziehen. Im Gespräch führt sie dies unter anderem auf ihre mentale Stärke zurück.
Eléonora Molinaro belegt Rang 509 in der Weltrangliste.