Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EM-Qualifikation im Fußball: Luxemburg kann nicht nachlegen
Sport 08.09.2015

EM-Qualifikation im Fußball: Luxemburg kann nicht nachlegen

Gordeichuk war der Mann des Abends: zweimal konnte er Joubert überwinden.

EM-Qualifikation im Fußball: Luxemburg kann nicht nachlegen

Gordeichuk war der Mann des Abends: zweimal konnte er Joubert überwinden.
Foto: Reuters
Sport 08.09.2015

EM-Qualifikation im Fußball: Luxemburg kann nicht nachlegen

Mit 0:2 unterliegt die Luxemburger Nationalelf in der Fußball-EM-Qualifiaktion in Weißrussland - die Nachwehen des "Spaghetti-Gate" waren zu Beginn das kleinste Problem.

(boy) - Man durfte gespannt sein, in welcher Verfassung sich die Luxemburger Nationalelf in Borisov präsentieren würde. In physischer Hinsicht machte die FLF-Auswahl nach dem "Spaghetti-Gate" jedenfalls einen guten Eindruck - zumindest zu Beginn. Es war eher die Taktik, die den Spielern Probleme bereitete. (Lesen Sie die Höhepunkte der Partie in unserem Liveticker nach!

Ungewohnte Taktik 

Trainer Luc Holtz ließ seine Elf in einem ungewohnten 3-5-2 auflaufen, eine Aufstellung, die den Spielern nicht behagte. Die Weißrussen hatten in den ersten 45 Minuten zu viele Freiräume und kamen so auch zu Chancen. Direkt zu Beginn hatte Kornilenko eine Riesenchance mit dem Kopf, doch Joubert bewahrte seine Elf vor einem Rückstand. Die Weißrussen hielten den Druck aufrecht und kamen immer wieder zu Chancen. Das 1:0 durch Gordeichuk war die logische Konsequenz (34.'). 

Gordeichuk als Spielverderber 

Nach dem Seitenwechsel reagierte Nationaltrainer Holtz und stellte auf die gewohnte Viererabwehrkette um. Die FLF-Auswahl wirkte nun kompakter und kam besser in die Partie. Doch erneut Gordeichuk machte den Luxemburgern einen Strich durch die Rechnung, als er nach 62.’ für die Vorentscheidung sorgte. Die Hoffnungen der Luxemburger auf ein zweites positives Resultat in Serie waren dahin!

In der Gruppe C belegt Luxemburg mit vier Punkten weiterhin den vorletzten 5. Rang. Weißrussland festigte Rang vier mit nun 7 Punkten.

Luxemburg trifft in der kommenden Partie der EM-Qualifikation am 9. Oktober auf Spanien.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Magerkost in Minsk
Nach einer schwachen Darbietung verliert Luxemburg in der Nations League gegen Weißrussland. Ein individueller Fehler entschied die Partie.
Belarus' midfielder Maksim Volodko (R) vies with Luxembourg's midfielder Danel Sinani during the UEFA Nations League football match between Belarus and Luxembourg in Minsk on October 12, 2018. (Photo by Maxim MALINOVSKY / AFP)
Fußball-EM-Qualifikation: Eine logische Niederlage
Vor fast 8000 Zuschauern verliert die Luxemburger Fußballnationalelf in der EM-Qualifikation mit 0:4 gegen Europameister Spanien. Gegen einen in allen Belangen überlegenen Gegner hatte die Elf von Luc Holtz kaum etwas entgegenzusetzen.
Die Spanier ließen am Sonntagabend nichts anbrennen.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.