Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EM-Kommentar: Im Achtelfinale nichts Neues
Kommentar Sport 26.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EM-Kommentar: Im Achtelfinale nichts Neues

Nach knapp 120 Minuten erlöst Ricardo Quaresma die portugiesischen Fans und die Zuschauer am Fernseher mit dem entscheidenden 1:0.

EM-Kommentar: Im Achtelfinale nichts Neues

Nach knapp 120 Minuten erlöst Ricardo Quaresma die portugiesischen Fans und die Zuschauer am Fernseher mit dem entscheidenden 1:0.
Foto: AFP
Kommentar Sport 26.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EM-Kommentar: Im Achtelfinale nichts Neues

Laurent SCHÜSSLER
Laurent SCHÜSSLER
Am Samstag qualifizierten sich mit Polen, Wales und Portugal die ersten drei Mannschaften bei der Fußball-EM für das Viertelfinale. Spielerische Glanzlichter konnten sie aber keine setzen.

Von Laurent Schüssler

Das Leben kann so fies sein. Da scheidet gerade Nordirland, mit Schottland eines der beiden britischen Länder, das für den Verbleib in der EU gestimmt hat, bei der Europameisterschaft in Frankreich vorzeitig aus. Geschlagen von einer Schwesternation, die ihrerseits noch drei Tage zuvor entschieden hatte, "Europa" freiwillig zu verlassen.

Aber im Fußball gibt es keine Gerechtigkeit ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.