Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ellbogenverletzung bremst Djokovic
Sport 26.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Vorzeitiges Saisonaus

Ellbogenverletzung bremst Djokovic

Novak Djokovic bereitet der rechte Ellbogen Probleme.
Vorzeitiges Saisonaus

Ellbogenverletzung bremst Djokovic

Novak Djokovic bereitet der rechte Ellbogen Probleme.
Foto: AFP
Sport 26.07.2017 Aus unserem online-Archiv
Vorzeitiges Saisonaus

Ellbogenverletzung bremst Djokovic

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Es hatte sich bereits angedeutet: Novak Djokovic beendet seine Saison 2017 wegen seiner Ellenbogenverletzung.

(dpa) - Der ehemalige Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat seine Saison wegen einer Verletzung am rechten Ellbogen vorzeitig beendet. Dies teilte der 30 Jahre alte Serbe am Mittwoch in Belgrad mit.

Djokovic hatte wegen der Beschwerden zuletzt im Viertelfinale von Wimbledon gegen den Tschechen Tomas Berdych aufgeben müssen. Djokovic will nun eine längere Pause einlegen und wird damit auch die US Open verpassen. Das letzte Grand-Slam-Turnier der Saison, bei dem Djokovic 2011 und 2015 den Titel holte, findet vom 28. August bis zum 10. September in New York statt.

Nach anderthalb Jahren mit Problemen am Ellenbogen, die sich in letzter Zeit verstärkt hätten, werde er für den Rest der Saison kein Turnier mehr spielen, sagte Djokovic. Er habe viele Experten konsultiert, alle hätten ihm zu einer Pause geraten. Seine Verletzung brauche eine natürliche Heilung.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Montag beginnt für Gilles Muller das Wimbledonturnier. Im Interview mit dem "Luxemburger Wort" spricht der 35-Jährige über die schwierige Saison und die Gründe.
Gilles Muller / Foto: AFP
US Open in Flushing Meadows
Novak Djokovic und Stan Wawrinka bestreiten am Sonntag das Endspiel der US Open. Für Gaël Monfils und Kei Nishikori ist der Traum vom Grand-Slam-Triumph hingegen geplatzt.
Stan Wawrinka schrie sich förmlich ins Endspiel.