Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Einige Neuzugänge im Elitekader
Sport 42 24.01.2019 Aus unserem online-Archiv

Einige Neuzugänge im Elitekader

Einige Neuzugänge im Elitekader

Foto: Ben Majerus
Sport 42 24.01.2019 Aus unserem online-Archiv

Einige Neuzugänge im Elitekader

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Am Donnerstag hat das Nationale Olympische Komitee seine Kader für das Jahr 2019 vorgestellt. Im Elitekader gab es einige Änderungen.

Am Donnerstag gab das Nationale Olympische Komitee COSL die Namen jener Athleten bekannt, die 2019 zum Elitekader gehören. Mit Laurent Didier (Radsport), Manon Durbach (Judo), Fleur Maxwell (Eiskunstlauf) und Gilles Muller sind vier Athleten, die ihre Laufbahn beendet haben, im Vergleich zum Januar 2018 aus dem Elitekader ausgeschieden. Hinzu kommen die Reiter Victor Bettendorf, Christian Weier und Mandy Zimmer.

Neu im Elitekader, der 39 Athleten und vier Mannschaften umfasst, sind Danielle Konsbruck (Tischtennis), Eric Glod (Tischtennis), Vera Hoffmann (Leichtathletik), Marc Miny (Schießen), Luka Mladenovic (Tischtennis), Sören Nissen (Cyclocross/Mountainbike), Gregor Payet (Triathlon), Fie Skarsoe (Reiten), Nicolas Wagner (Reiten), die Tennis-Nationalmannschaft der Männer sowie die Tischtennis-Nationalmannschaft der Männer.

In unserer Bildergalerie finden sie alle Mitglieder des Elitekaders im Überblick:



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Donnerstag wurde der COSL-Elitekader für das Jahr 2017 vorgestellt. Ein paar neue Gesichter sind hinzugestoßen, viele mussten den Elitekader verlassen.
SPORT,Yann Hellers,BADMINTON CHAMPIONNAT INDIVIDUEL 08.02.2015 Robert Mann (TuS Wiebelskirchen)
Sportler des Jahres 2016
In knapp einem Monat ist es wieder soweit: Dann stehen die Namen der Sportler des Jahres fest. Die Titelverteidiger haben es erneut in die Vorauswahl des Sportpresseverbands sportspress.lu geschafft. Dürfen sie erneut jubeln?
Gilles Muller spielte eine starke Saison.
Am Mittwoch wurde der COSL-Elitekader der Saison 2016 vorgestellt. Unter den neun Neuzugängen befinden sich vier Reiter. Drei Abgänge sind zu verzeichnen.
41Springreiten auf dem Herchesfeld mit dem Grand Prix de Luxembourg bei den Reiser Paerdsdeeg am 14.06.2015 Christian WEIER (LUX) auf Global