Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ein Tag im Leben eines Tennisprofis
Sport 01.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ein Tag im Leben eines Tennisprofis

Tochter Emma darf auch schon mal probieren, wie es ist auf dem Wimbledon-Rasen zu spielen. Vater Tim zeigt, wie die Vorhand gespielt wird.

Ein Tag im Leben eines Tennisprofis

Tochter Emma darf auch schon mal probieren, wie es ist auf dem Wimbledon-Rasen zu spielen. Vater Tim zeigt, wie die Vorhand gespielt wird.
Foto: Privat
Sport 01.07.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ein Tag im Leben eines Tennisprofis

David THINNES
David THINNES
Aufwärmen, Training, Essen, Schlafen: Tim Sommer, Ehemann und Coach von Mandy Minella, erklärt, wie die Stunden vor einem Spiel aussehen.

Ein Tag eines Tennisprofis ist immer gut gefüllt und durchorganisiert. Tim Sommer, Trainer und Ehemann von Mandy Minella, erklärt, wie der Tag vor dem Erstrundenspiel in Wimbledon gegen Kiki Bertens und auch der Spieltag selbst aussieht.

Am Tag vor der Begegnung

8:00: Wecker in unserem Bed&Breakfast ganz in der Nähe der Anlage - Emma und ich warten beim Frühstück.

8:45: Alle Taschen für den Tag vorbereiten und Emma ein Outift raussuchen.

9:15: Abfahrt zur Anlage.

9:45: Wir kommen auf der Anlage an und genießen einen Kaffee auf der Terrasse im Spielerrestaurant ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.